Frage:
Wie kann ich meine Gebäude vor Kriechpflanzen schützen?
Paralytic
2012-03-15 11:48:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich liebe es, in Minecraft zu bauen, genauso wie ich die Idee liebe, dass zufällige Mobs mich angreifen, während ich baue. Ich mag es jedoch nicht, wenn ich gerade nach einem Schlummer aus meiner Tür gehe und ein Creeper das Memo nicht bekommen hat und sich auf einer Seite meines Hauses versteckt hat und sich hinter mich schleicht, als ich rausgehe und eine mache Erstaunliche Arbeit beim Umbau meiner Haustürwand.

Was ich mir erhoffe, ist etwas, das dieses schreckliche Ereignis verhindern wird. Ich habe Zäune ausprobiert, aber sie explodieren immer noch, wenn Sie sich am Rand des Zauns befinden und Sie ahnungslos von ihrer Annäherung sind. Einige gute Bautechniken eignen sich hervorragend für Maßnahmen gegen Kriechen.

Sie erkennen, dass Sie die aktuelle Antwort entsprechend korrigieren müssen, wenn neue Funktionen zu Minecraft hinzugefügt werden, oder? Weil der Kampf gegen Kriechpflanzen niemals enden wird.
Ja, ich stimme voll und ganz zu. Ich frage mich nicht, wofür Sie Ihren Ruf ausgeben, ich finde das Thema auch interessant. Zum einen genieße ich es, Kriechpflanzen mit Kolben herumzuschieben, sie dann auf einer Druckplatte zu landen, die mit einem Befehlsblock verbunden ist, und sie in die Leere zu teleportieren. Natürlich ist es sehr ärgerlich, wenn man auch in der Maschine steckt :).
haha, genau das, wonach ich nach @Jeffrey Lin suche
Während sich das Spiel um dich herum geändert hat, hat sich der Umgang mit Creepern wirklich nicht geändert. Unabhängig davon, was Sie in Bezug auf Mauer / Verteidigung bauen, konzentrieren sich die folgenden Antworten darauf, das Innere dieser Mauer / Verteidigung vor einem Creeper-Spawn zu schützen und wie man mit einem Creeper umgeht, wenn man es an ihnen vorbei schafft. Ich hoffe, Sie finden, wonach Sie suchen, aber ich bin nicht sicher, ob Sie eine neue Frage stellen.
Vierzehn antworten:
#1
+41
James
2012-03-15 12:22:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Liste von Dingen, die bei Creepern helfen können:

  • Beleuchten Sie den Außenhof, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass ein Creeper laichen und zufällig in den Bewusstseinsbereich gelangen kann.
  • Immer Ermöglichen Sie Ihren Eingängen eine freie Sicht auf den Außenbereich, damit Sie sehen können, was sich dort befindet.
  • Verwenden Sie immer diese , um nach Kriechpflanzen zu suchen.
  • Wenn Sie Ihr Haus verlassen, stürzen Sie sich. Machen Sie einen guten Abstand zwischen Ihnen und dem Haus. (Obwohl dies nicht direkt eine Gebäudesache ist, ist dies eher eine Überlegung, um sicherzustellen, dass Sie einige davon ausführen können :))
  • Immer - immer - mehr als einen Ausgang von einem Ort haben. Am besten auf verschiedenen Seiten des Hauses / der Wohnung / was auch immer.
  • Creepers können keine Obsidianblöcke in die Luft jagen (aber Obsidian ist ein Schmerz im Arsch, mit dem man bauen kann)
  • Creepers werden immer noch Schaden anrichten Sie aber nicht blockieren, wenn sie im Wasser sind, auch in einem Wasserstrahl scheint damit zu arbeiten. Allerdings ist es ein bisschen mehr ein Schmerz im Arsch als Obsidian zu bauen, um Dinge mit Wasser zu bauen, das alles / das meiste davon bedeckt .
  • Werden Sie zu dieser gruseligen Person mit Tonnen von Katzen. Aber seien Sie sich auch bewusst, dass sie einen bereits zischenden Creeper nicht anhalten / behindern / unterbrechen.

Am Ende des Tages nur genug Fackeln aufzustellen und sicherzustellen, dass Sie sehen können, was um die Türen herum ist, ist Ihre beste Wahl. Es gibt wirklich keine Möglichkeit, ein Haus kriechfest zu machen. Wenn es dort ankommt, wo Sie sind und Sie sich neben Ihrem Haus befinden, wird es wahrscheinlich explodieren und etwas mitnehmen.

Kannst du den "obigen Schritt" erklären, den du erwähnt hast? Gibt es auch eine Möglichkeit, Katzen zu bekommen, weil ich seit dem Patch keine mehr gesehen habe?
Mit dem obigen Schritt meine ich einfach sicherzustellen, dass Sie tatsächlich nach draußen schauen, bevor Sie nach draußen gehen. Katzen sind ** selten ** und laichen nur in * Dschungeln *. Sie müssen ihnen mit Fischen in der Hand nahe genug kommen, dann stehen bleiben und sie zu Ihnen kommen lassen, um ihnen den Fisch zu füttern. Jede Bewegung, auch wenn sie sich zu schnell dreht, führt dazu, dass sie wieder weglaufen.
Bearbeitet, um es klarer zu machen
#2
+23
Resorath
2012-03-15 12:31:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

James scheint die Defensive zu mögen. Wenn sie in der Nähe von Kriechpflanzen defensiv sind, können sie sich nur aufbauen. Der beste Weg, um mit Kriechpflanzen auf Ihrem Grundstück umzugehen, besteht darin, sie zu entsorgen.

  • Erstellen Sie einen Anti-Creeper-Umfang. Zäune sind gut, aber Glas (und Glasscheiben) sind genauso gut.
  • Halten Sie Pfeil und Bogen bereit, um Kriechpflanzen aus der Ferne abzuschießen. Alles, was sie tun können, ist zu zischen und sich in einiger Entfernung zu beschweren.
  • Erstellen Sie einen wasserlosen Wassergraben unter Ihrem Anti-Creeper-Perimeter. Wenn Ihr Kopf auf Fußhöhe ist, können sie Sie nicht sehen. Nehmen Sie Ihr Schwert heraus und fangen Sie an zu wischen.

Eine Demo zum Erstellen einer Anti-Creeper-Zone finden Sie in den "Mordlöchern" in diesem Video:

Wir tun dies auf unserem Server für Gehwege und ähnliche Dinge. Heben Sie sie einfach um eins an, fügen Sie einen Zaun am Rand hinzu, fertig. Hält Spinnen und ähnliches nicht auf, gibt Ihnen aber genug Zeit, um mit ihnen umzugehen.
Nur ein Wort der Warnung: Mit der neuen KI fallen Feinde nicht mehr so ​​oft in Wassergräben wie früher. Sie müssen so gut wie keinen anderen Weg finden, um zu Ihnen zu gelangen, als von einem Felsvorsprung zu hüpfen, bevor sie das tun.
#3
+11
H4v0kh3l1
2012-12-17 23:38:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie bereit sind, sich anzustrengen, versuchen Sie es mit einer selbstreparierenden Wand:

Slice view of wall

Die Schwierigkeit, dies zu erreichen, besteht darin, die Lava zu bekommen, da jeder Der Lavablock muss ein Quellblock sein. Es ist jedoch ziemlich undurchlässig für Explosionen, wobei zuerst das Wasser die Explosion absorbiert und dann die Lava die Wand ersetzt.

Es gibt andere Modelle, die auf Kolben basieren, aber ich bevorzuge dieses Modell, da der Wasserschild Schäden verhindert und weniger seltene Ressourcen verbraucht (nur Eimer und Kopfsteinpflaster anstelle von Eisen und Rotstein). Und wenn ein klaffendes Loch in die Wand gemacht wird, hat es eine viel schnellere Reparaturzeit.

Es kann jedoch eine Herausforderung sein, so viel Lava zu finden und all diese Lava zu bewegen. Auch Eingänge sind Schwachstellen in diesem Design, aber ein gut platzierter Eingang sollte Explosionen haben, die vom Wasser absorbiert werden.

Hoffe, das hilft!

Haha, ich liebe diese Dinge, einmal hatte ich ein komplettes Haus (Dach) inklusive, das selbst repariert wurde, aber ewig gedauert hat.
Jetzt möchte ich das bauen und sehen, ob es einen Tekkit-Nuke essen kann
#4
+8
Broam
2012-03-15 20:24:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Günstige Antwort: Bauen Sie Ihre Gebäude in einem Pilzbiom. Monster laichen dort nicht, so dass Sie sich nur mit Migranten aus einem nahe gelegenen Biom befassen müssen, wenn überhaupt.

Dies schützt Ihre vorhandenen Gebäude nicht, aber es ist ziemlich erfrischend, nachts draußen herumzuwandern Einsamkeit.

Bearbeiten, um noch günstigere Antwort hinzuzufügen: Katzen. Viele Katzen. Creepers drehen sich um und rennen vor Katzen davon, bis zu dem Punkt, an dem Sie sie in den Rücken schlagen können, wenn Sie ihnen nachjagen (seien Sie vorsichtig, nach einer bestimmten Reichweite haben sie keine Angst mehr. Seien Sie bereit zu sprinten und drehen Sie sich nach einer um hit.)

Hinweis: Wenn Sie Linux verwenden, empfehle ich keinen Chase-&-Slash. Der Fehler "Linux Cruise Control" (er verhält sich wie ein feststeckender Schlüssel) hat zu vielen Löchern außerhalb des Angstradius meiner Katzen geführt, da ich nicht in der Lage bin, rechtzeitig aus der Reichweite zurückzutreten, um den Creeper dazu zu bringen, dies nicht zu tun explodieren.

Schön, wenn ich sie finde, ich habe noch nie einen gesehen.
@Paralytic neben der Verwendung eines Samens wie "verloren" oder "4", nein.
#5
+5
Mez
2012-07-12 23:16:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gehen Sie mit etwas rohem Fisch (ca. 3-6) durch das Dschungelbiom. Finde ein paar wilde Katzen und sei wirklich still (halte den rohen Fisch) und warte, bis sie zu dir kommen und sie ihnen füttern. Sie werden zu Ihren Haustierkatzen, und wenn Sie ihnen befehlen, um Ihr Haus herumzusitzen, werden Sie die Kriechpflanzen nicht stören. Die Creepers laufen immer vor Katzen davon, auch wenn ein Spieler in der Nähe ist.

#6
+2
user35825
2012-12-19 06:25:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es hängt wirklich davon ab, wie weit Sie im Spiel sind.

Wenn Sie sowohl einen Diamantpickel als auch eine Lavaquelle haben (und viel Zeit zur Verfügung haben), versuchen Sie, Ihre Wände mit Obsidian zu befestigen. wie das folgende Diagramm.

W = das Material, aus dem Ihr Haus nicht hergestellt werden soll. O = Obsidian

  --- WOW WOW WOW ---  

Dies ist ziemlich teuer und dauert eine Weile. Es macht Ihr Haus auch sperriger, mit drei Blocks dicken Wänden. Andernfalls müssen Sie nur den Bereich um Sie herum großzügig beleuchten. Denken Sie daran, dass Fackeln verhindern, dass Monster 14 Blocks lang um sie herum laichen, und Glühstein leuchtet 17. Denken Sie daran, dass die Aggro-Reichweite 16 beträgt (die Reichweite, in der Mobs "sehen"). Sie und werden auf Sie vorrücken), so dass das Erzeugen eines 32-großen Lichts ein leichtes Wandern verhindert, um in den Aggro-Bereich zu gelangen.

Fackeln leuchten 13 Blöcke um sie herum auf, aber die Reichweite, die hell genug ist, um das Laichen von Mobs zu verhindern, beträgt nur 6 Blöcke. Glowstone leuchtet 14 Blocks entfernt (nicht 16), und die No-Mob-Reichweite beträgt 7 Blocks.
#7
+1
Zommuter
2012-07-13 00:57:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn das Einrichten eines kleinen Bukkit-Servers für Sie kein allzu großer Aufwand ist, können Sie wie folgt vorgehen: Verwenden Sie WorldGuard. Es kann so eingerichtet werden, dass Creeper-Explosionen nichts zerstören oder nur die Region um Ihr Lieblingsgebäude verschonen können.

Das EM-Creeper-Plugin funktioniert auch dafür.

#8
+1
Jen
2013-07-09 02:09:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einige gute Möglichkeiten, um Kriechpflanzen zu stoppen:

-Katzen, Katzen und mehr Katzen. Wenn Sie auf Creative sind, spawnen Sie einige Ozelots und halten Sie dann einen Fisch. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ozelots, um sie zu zähmen. Wenn du auf Survival bist, musst du von deinem Hintern in den Dschungel steigen, um nach ihnen zu suchen. Dies kann sich als schwierig erweisen, da Ozelots ziemlich selten sind. Daher der nächste Weg:

- Lassen Sie Flüsse aus Wasser und Lava zusammenkommen, wo sie zu Obsidian werden. Wenn sie dies tun, ziehen Sie eine Rüstung mit Feuerbeständigkeit an und beginnen Sie mit dem Bergbau. Dies kann schwierig sein, da darunter Lava fließen kann. Daher ist es eine gute Idee, flachere Flüsse zu wählen. Wenn Sie kreativ sind - SIE MÜSSEN NICHTS TUN! Bauen Sie einfach die Obsidianschicht auf Ihr Haus! Dies ist größtenteils zeitaufwändig, daher können Sie auch den nächsten (und einfachsten) Weg zum Stoppen von Kriechpflanzen lesen.

- Holen Sie sich einige Fackeln (nicht Redstone, sie leuchten kaum) und Glühstein (falls verfügbar) und Machen Sie eine Schicht davon außerhalb Ihres Hauses, indem Sie die vorhandene Wand abdecken (Ja, ja, Ihre Basis sperrig und fett machen, aber es ist besser als ein Loch in Ihrer Basis, damit Zombies ihren Weg finden!) und dann eine ein Block hohe Wand machen aus Glas oder nur Ihre Basis umzäunen.

- Machen Sie sich einen Bogen und sammeln Sie einen ganzen Stapel Pfeile. Sie brauchen sie im Kampf zwischen Ihnen und den Kriechpflanzen, die es kaum erwarten können, Sie in die Luft zu jagen. Stellen Sie einen kleinen Verteidigungsturm auf Ihr Haus, in dem Sie alle Kriechpflanzen ausschalten können (in einiger Entfernung zischen und toben sie nur, wenn sie getroffen werden, anstatt zu explodieren). Das von ihnen gesammelte Schießpulver könnte dann in anderen Dingen nützlich sein.

- Wenn Sie kreativ sind - BLOW 'EM UP. Platzieren Sie etwas TNT in der Nähe Ihres Hauses (aber in guter Entfernung von Ihrem Haus), bauen Sie einige Obsidianhütten in der Nähe des TNT, setzen Sie einige Tripwire-Haken und Hebel (die sicher in Ihrer Hütte verwendet werden können) und verbinden Sie sie mit Redstone mit dem TNT. Das nächste Mal, wenn ein Creeper mit Zerstörung in Mind-BOOM vorbeischlendert, GEHT DIE TNT!

#9
  0
Chris
2012-12-20 00:06:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine sehr billige Methode wäre, einen Wassergraben um Ihr Haus zu bauen, der 2-3 Blocks tief ist, mit Wasser am Boden und einer Zugtür für die Falltür, die zu Ihrer Tür führt. Wenn Sie sich im Inneren befinden, heben Sie die Falltür an und alle sich nähernden Kriechpflanzen fallen ins Wasser. Nicht die erstaunlich narrensichere, aber extrem schnell und einfach herzustellen (funktioniert hervorragend, wenn man als Nomade das Überleben spielt).

Und wenn die Kriechpflanze explodiert (als ob Sie versehentlich mit ihm hineinspringen), wird Ihr Gebäude nicht beschädigt, da die Explosion auf dem Wasser war. Es könnte immer noch Schaden an dir geben.
#10
  0
Jacob
2013-04-18 05:13:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Machen Sie aus Lava einen Wassergraben und setzen Sie dann Kolben ein, damit er mit einem Hebel auf und ab gehen kann.

#11
  0
Lux Umbrae
2013-06-16 14:12:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Anders als Katzen zu bekommen oder Wassergräben oder Mauern zu bauen. Wenn Sie genug Zeit und Ressourcen haben (ich weiß, dass ich es tue), stellen Sie etwa alle 3 Blöcke einige Spender mit Pfeilen oder Tränken her. Die Schwäche wäre gut, da sie einfach herzustellen ist und den Radius eines Kriechers geringer und leichter zu töten macht. Zumindest in 1.5.1 war es so. Ich bin mir nicht sicher über 1.5.2

#12
  0
Shep
2013-06-27 10:23:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Stellen Sie viele Dorfbewohner zwischen Sie und die Kriechpflanze und lassen Sie die Kriechpflanze sie anstelle von Ihnen töten.

Dies beantwortet die Frage nicht wirklich.
#13
  0
Jen
2013-07-09 02:23:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

ZIEHEN SIE EINEN SPINNENMANN.

Dies ist wirklich einfach, obwohl Sie möglicherweise mehr bauen oder sogar umziehen müssen, wird es wahrscheinlich gut für Sie funktionieren.

Sie können Obsidian verwenden, um so hohe Türme zu bauen als das Dach Ihrer Basis und ein Loch in Ihrem Dach mit Leitern, die hinaufgehen. Gehen Sie bei jedem zischenden Geräusch an Ihre Decke. Auf Kriechpflanzen prüfen. Wenn es solche gibt, die direkt neben Ihrer Tür stehen und sich mit Ihrem freundlichen Nachbarschaftszombie unterhalten, dann nimmt der Plan hier wirklich Fahrt auf. Gehen Sie auf das Dach und springen Sie von Ihrem Haus auf einen der Türme. Wiederholen Sie dies und schwingen Sie von Turm zu Turm, bis Sie in sicherer Entfernung sind. Sie können Betten für den Nachtgebrauch in die Türme stellen, indem Sie einen Graben in Ihren Balken graben, das Bett und einige Fackeln platzieren und es dann mit einer Falltür verschließen. Dies ist völlig unnötig, es sei denn, Sie befinden sich auf der schlechten Seite einer Armee von Spinnen und Skeletten oder sogar noch schlimmeren Spinnenjockeys. Dann ist dies ein Muss.

#14
  0
gideon jura
2013-08-17 00:46:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Sache, die Sie versuchen können, wenn Sie sich in der Nähe eines Wüstenbioms befinden oder viel Kies herumliegen, den Sie nicht als Feuersteinquelle verwenden, ist, eine "technologisch herausgeforderte selbstreparierende Wand" zu bauen. Bauen Sie den Kies / Sand etwa 1,5- oder 2-mal so hoch wie Ihr Haus entlang der Wand. Wenn die Kriechpflanze explodiert und Ihre Hausseite ruiniert, befindet sich immer noch eine Wand aus Sand / Kies, die als letzte Barriere gegen andere Feinde fungiert. Campen Sie in Ihrem Haus Bis zum Morgen, und wenn die Sonne aufgeht und die meisten Feinde verschwunden sind, reparieren Sie den Schaden.

Eine unterhaltsame Methode im Kreativmodus besteht darin, Ihr Haus mit Spendern an der Außenseite auszukleiden, sodass Sie nur noch drücken müssen Ein Knopf und Wellen über Pfeile (oder, wenn Sie immer noch ein gewisses Risiko der Zerstörung wollen, Feuerangriffe) kümmern sich um Ihre explodierenden "Paparazzi-Mitglieder".

Die Hauptnachteile dieses einen sind, dass es mindestens dauert ein Tag zu machen und ungefähr die Hälfte dieser Zeit zu reparieren und ungefähr eineinhalb Sekunden, um vollständig zu dezimieren. Es kann auch d sein Wenn es schwierig ist, all den Sand / Kies

zu bekommen, umgeben einige Spieler ihr Haus nur mit Wasser. Dies ist sehr zeitaufwändig und kann manchmal zu Spinnen führen, macht Creepers jedoch praktisch unfähig, Ihre Sachen zu zerstören.

Eine interessante Strategie, die ein Freund von mir normalerweise anwendet, wenn seine Rüstung niedrig ist und so, ist a Letzteres geht so hoch wie möglich, das muss nicht unbedingt zu irgendetwas führen. Der Punkt ist, dass, wenn Sie sich lange genug von den Kriechpflanzen an Ihrer Tür fernhalten, diese schließlich wieder laichen. Das schlechte Neue ist, dass Ihre Lichtzeit draußen, die Sie verwenden können, praktisch halbiert wird ...

Wenn Sie über genügend Materialien verfügen, können Sie den Bereich um den Bereich wahrscheinlich immer innerhalb von 40 Blöcken beleuchten von Ihrem Haus, aber das ist ein wenig wartungsintensiv

oder Sie könnten das tun, was jeder tut, der damit prahlt, niemals im harten Modus zu sterben; schlaf die Nacht durch und lass sie nicht laichen, aber hey, was macht das für einen Spaß ???

Absatz 3 und 2 sollten gewechselt werden
Sie können und sollten Ihre Antwort selbst bearbeiten, um dies zu beheben.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...