Frage:
Welche Klasse ist in Mass Effect 1 am mächtigsten / nützlichsten?
Vaccano
2010-12-27 02:06:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich starte gerade zum ersten Mal Mass Effect 1. Ich habe mir die Klassen angesehen und die Biotics sahen cool aus, also habe ich die Klasse ausgewählt, die sie macht. Aber jetzt sehe ich, dass ich nur eine Pistole bekomme und meine biotischen Fähigkeiten nicht so gut sind (ich habe versucht, einen Geth zu werfen und es hat nicht viel gebracht. Ich musste meine Pistole benutzen, um ihn zu töten). Das Aufladen dauerte auch sehr lange.

Wenn ich RPG-Spiele spiele, gehe ich normalerweise in die magische Benutzerklasse, daher schien die Biotik die analoge Klasse zu sein. Ich bin auch damit vertraut, mit magischen Raketen und einem Dolch zu beginnen. Wenn die Biotics also besser werden, bin ich bereit, sie auszublenden.

Meine Frage ist, werden sie besser? Oder sollte ich mit der halb biotischen halb Kämpferklasse gehen? (Normalerweise meide ich Doppelklassen, weil du in beiden Bereichen in Ordnung bist, aber auch nicht wirklich gut.)

Soll ich also nur der Kämpfer sein? Irgendwelche Eingaben von jemandem, der das Spiel gespielt hat?

Acht antworten:
#1
+13
Xantec
2010-12-27 20:13:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese Frage ist etwas umstritten. Alle Klassen sind für sich genommen gleich effektiv, und da es sich um ein Squad-basiertes Spiel handelt, können eventuelle Engpässe Ihres Charakters leicht durch andere Squad-Mitglieder verstärkt werden.

Nun, da andere das Biotic (und das Tech) kann sich in der Tat wie ein Support-Kurs in ME1 anfühlen, insbesondere zu Beginn des Spiels. Aber am Ende können sie alle den Schmerz zu gleichen Teilen lindern (durch bessere Ausrüstung und zugewiesene Talentpunkte).

Wenn Sie ernsthaft besorgt sind, nur eine Pistole zu haben (was seltsam erscheint, wenn Sie verwendet werden Um Magierklassen zu spielen, können Sie wie yx01 vorgeschlagen vorgehen und einmal als Soldat durchspielen und mit jeder Waffe die erforderlichen Kills erzielen, um diese Waffen für zukünftige, neue Shepards in Form einer einzigen freizuschalten Bonus-Talent bei der Charaktererstellung.

Denken Sie auch daran, dass Sie, wenn Sie diesen Charakter (oder einen anderen) in ME2 importieren möchten, die Klasse in Kürze in das Spiel ändern können, wenn Sie dies wünschen (was etwas scheint) entgegen der Handlung, aber was auch immer) und in ME2 kommen sowohl die Biotic- als auch die Tech-Klasse dank Combos und einigen neuen Talenten definitiv zur Geltung.

Am Ende liegt die Wahl also wirklich bei Ihnen und hängt davon ab, was Stil, den Sie bevorzugen, wenn Sie Squad-basierte Third-Person-Shooter-RPGs spielen.

Ich stimme dir nicht zu. Jede Klasse, die sich auf Fähigkeiten stützt, ist in ME1 aufgrund lächerlich langer Abklingzeiten Müll. Dies wurde in ME2 und 3 behoben. Das Problem wird auf höheren Ebenen etwas gemildert, aber es ist unglaublich langweilig, dorthin zu gelangen.
@kotekzot stimmt, aber im Gegensatz zu den anderen 2 sind Ihre Kräfte in ME1 unabhängig, sodass Sie ständig Kräfte wirken können, nur andere. Auf höheren Ebenen wird es zu einem Witz, wenn Sie ein High-End-Omni / Bio-Tool erhalten, bei dem die Abklingzeiten auf nichts reduziert werden.
#2
+7
Mavrik
2010-12-27 03:45:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe mit einem Biotic durchgespielt und die Fähigkeiten werden mit Upgrades spürbar besser - obwohl Sie nie wirklich ein Gegenstück zu einem Feuermagier sind, sind Sie immer noch meistens eine Unterstützung.

Zum Beispiel erhalten Sie die Fähigkeit, den gesamten Raum der Gegner in die Luft zu heben oder sie in ein Schwarzes Loch zu ziehen, aber dennoch brauchen Sie Ihre Gefährten, um sie tatsächlich zu erschießen. Sie werden in diesem Spiel also keine Feuerbälle als Biotikum herumwerfen, aber Sie werden trotzdem ziemlich mächtig, wenn Sie Zauber bis zum Ende des Spiels deaktivieren.

#3
+4
l I
2010-12-27 04:19:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Trick mit dem Biotikum in ME1 besteht darin, dass Sie Folgendes tun müssen:

  1. Spielen Sie das Spiel mit einer anderen Klasse durch, um eine bessere Waffe freizuschalten (dh Sie erhalten 150 Kills mit dem Soldaten, um den Angriff freizuschalten Gewehre).
  2. Holen Sie sich ein wirklich hochwertiges Biotool wie das Savant X, das die Abklingzeit drastisch verkürzt und die Leistung Ihrer Biotika erhöht.
  3. Seien Sie sehr spät im Spiel, es sei denn, Sie steigen auf viel, um gute Fähigkeiten schneller zu erlangen.
  4. ol>

    Wenn es richtig gemacht wird, ist das Biotikum in ME1 extrem überfordert. Am Ende des Spiels hatte mein Biotikum eine permanente Barriere (es lädt sich vorher auf nutzt sich ab / wird entfernt), kann Singularität schleudern und überall heben und alles abschießen, was ich brauche, um mit einem Sturmgewehr zu töten. Zwischen Singularität, Auftrieb und Stasis (ich ging mit der Bastion-Klasse) konnte ich den Endgegner töten, ohne dass er einen einzigen Schuss auf mich schoss, was es irgendwie langweilig machte :)

    Einige Fähigkeiten Sich darauf zu konzentrieren, was sehr praktisch ist, ist Drücken und Heben, Schieben von Feinden von Leisten und Heben hält sie hilflos.

Wie spielt man "das Spiel mit einer anderen Klasse durch" und hat trotzdem die Biotic-Klasse? Wenn Sie Ihre Klasse zu Beginn des Spiels auswählen. (Ich plane, Mass Effect 2 zu spielen, wenn ich mit dem ersten fertig bin. Wenn Sie also sagen, dass ich es zweimal spielen muss, ist das weniger wünschenswert.)
Sie haben Recht, dies bezieht sich auf ein zweites Durchspielen.
Abhängig davon, wie anal Sie die maximalen Vorteile auf ME2 übertragen möchten, müssen Sie mehrere Male durchspielen, um das maximale Level zu erreichen. Sie können auch ein Profil von der Website zum Speichern von Masseneffekten herunterladen, um sich die Mühe zu ersparen.
Wenn Sie nur das Spiel für die Geschichte durchblasen und zu ME2 übergehen möchten, bleiben Sie beim Kämpfer.
#4
+3
Steve V.
2010-12-27 11:12:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Jeder hat seinen eigenen Spielstil, und Sie müssen Ihren eigenen wählen, aber mein erster Durchgang war die Soldatenklasse, und selbst mit den Boni hatte ich es satt, bei meinem zweiten Spiel mit der Biotikklasse zu spielen, und gab auf

Wie yx01 sagte, können Sie Ziele anheben, wenn Sie möchten, aber dafür ist der Rest Ihres Teams wirklich da. Bis Sie ein hohes Niveau erreicht haben (und vielleicht sogar dann), übertrumpft die Fähigkeit, das Feuer genau und mit hoher Lautstärke herabzusetzen, im Grunde alles.

Persönlich, wenn Sie es wirklich lieben, ein Biotiker zu sein, Sie kann es bei Ihrem ersten Durchspielen tun, aber die Chancen stehen gut, dass Sie keine gute Zeit haben werden. Ich bin der Meinung, dass das Spiel am besten zuerst als Soldat und dann als jede andere Klasse auf Ihrer zweiten Reise gespielt wird. Mit dem, was Sie danach über das Spielen von ME2 gesagt haben, würde ich einen Soldaten-Build empfehlen.

#5
+2
morganpdx
2010-12-27 23:43:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe es wirklich genossen, die Biotik- / Soldatenklasse zu spielen (ich glaube, es ist die Avantgarde). Ich konnte eine Pistole und eine Schrotflinte benutzen, und ich spezifizierte den Scharfschützen für meine optionalen Fähigkeiten, damit ich meine Kills erzielen konnte. Sobald meine Biotik hoch genug war, war ich ziemlich unaufhaltsam. Ich habe immer ein High-Tech-Mitglied in meine Gruppe aufgenommen (normalerweise Talia) und jemanden, der einen Treffer erzielen konnte (Ashley), und wir haben den Ort niedergebrannt. Dies war mein zweites Spiel, und ich ging das erste Mal als Soldat und bekam die meisten meiner Waffenerfolge. Ich habe sie jetzt alle.

Ich habe gerade ME2 an diesem Wochenende gestartet. Genial.

#6
+1
Shawn
2012-09-06 01:20:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Biotics in 1 können das Spiel brechen, wenn Sie sie richtig einsetzen, aber es ist wie beim Spielen eines Magiers mit niedrigem Level - Sie brechen im ersten Level nichts und sind eine Glaskanone. Ich habe alle meine Punkte frühzeitig darauf verwendet, Singularität zu erlangen und sie dann zu maximieren. Wenn Sie dies tun, haben Sie ab dem 15. Level einen Wirkungsbereich mit mehreren Zielen und großer Reichweite, der im Wesentlichen einen sofortigen Kill für jeden in der Nähe des Epizentrums und einen Hold-Effekt für jeden an den Rändern darstellt. Stasis ist auch gut, besonders wenn Sie später den Weg gehen, der es Ihnen ermöglicht, stasisierten Feinden Schaden zuzufügen. Ich habe den Endgegner relativ leicht getötet, da diese beiden Kräfte maximal genutzt wurden.

Andere nützliche Dinge sind Barrier, Lift und Throw. Ich genieße es auch, genug Kampfrüstungen zu bekommen, um die maximalen Schildverstärkungen zu erzielen, und dann Ausrüstung einzusetzen, um meine Schilde zu regenerieren. Das Spiel war am Ende so einfach, dass es lächerlich war, und bisher war nur Biotic für mich so einfach.

Biotics verlieren Kämpfe schwer, wenn sie verlieren, und sie fangen schwach an ... aber wenn Sie sie direkt in ME1 bauen, sind sie fast spielerisch.

#7
+1
Shykin
2012-09-06 02:53:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Über die mächtigste Klasse meiner Meinung nach ist der Soldat beim zweiten Durchspielen mit der hinzugefügten Barrierekraft. Ich habe mit einem Soldaten mit der Bonusfähigkeit der Barriere gegen Wahnsinn gespielt und mich im Grunde als permanenter Gottmodus befunden Ich habe den Endgegner getötet, indem ich ihn zu Tode geschlagen habe. Die Kombination aus Superimmunität und Barriere bedeutet, dass Sie immer eine haben und beide bei maximaler Stufe so viel Strafe absorbieren, dass es verrückt ist. Wenn sie sich überschneiden, sind Sie im Wesentlichen im Gott-Modus.

Das einzige Mal, dass ich gestorben bin, ist, wenn ich nur den ganzen Schaden absorbiert habe, den eines dieser Geth-Fahrzeuge auf einmal verursachen kann. Das war Wahnsinn, also habe ich keine Ahnung, wie es mit geringeren Schwierigkeiten ist. Wahrscheinlich verrückter in Bezug auf einfachere Einstellungen.

Ich habe viel Zeit damit verbracht, Feinde zu trollen und mit dieser Waffe Geth-Primzahlen mit dem Kolben der Waffe in den Dreck zu schlagen, und ich kann mir keine Kombination vorstellen, die stärker ist.

#8
  0
Christopher Galpin
2012-01-12 10:11:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde sagen, die mächtigste Klasse in ME1 ist Soldier, spezialisiert auf Commando. Maximierung der Pistole & Spectre / Commando. Im Wesentlichen aus keinem anderen Grund als dem, dass die bescheidene Pistole als Ihre einzige Waffe mit Marksman, Master Immunität und niedrigen Ladezeiten stark genug ist, um (laut tvtropes.org) " das Spiel zu brechen".

Ich habe es versucht und es war auf jeden Fall einfach. Die Waffe ist für alle außer Nahkampf und möglicherweise Gift (vernachlässigbar), Ansturm und Waffe unverwundbar und kann so konfiguriert werden, dass sie niemals überhitzt. Natürlich kann die Schwierigkeit immer aufgedeckt werden.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...