Frage:
Wie besiege ich den ersten Boss (Barrett)?
sjohnston
2011-08-29 10:20:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich gehe mit einer einzigen EMP-Granate, einem Elektroschocker und einem Beruhigungsgewehr sowie einer Pistole als meine einzige tödliche Waffe in diesen Kampf.

Ich habe es geschafft, EMP und Betäubung zu verwenden Pistole, um ihn zu sperren und zwei Clips Pistolenmunition aus nächster Nähe in seinen Kopf zu pumpen. Dies scheint ihn nur ein wenig zu kitzeln, und er bringt mich sofort um.

Ich habe auch versucht, mit den Säulen und Barrikaden als Deckung zu rennen, aber ich war nicht sehr Es ist ihm gelungen, ihm tatsächlich Schaden zuzufügen, während er versucht, seiner Waffe und seinen Granaten auszuweichen.

Mit welcher Strategie kann ich ihn ohne tödliche Hochleistungswaffen töten?

Pistole? Mein Beileid. Ich pumpte ihm ungefähr zwei beschädigungsverbesserte Schrotflintenclips ins Gesicht, bevor er hinunterging.
Wenn Sie pazifistische Spiele durchspielen wollen, müssen Sie diese explodierenden Fässer ausnutzen, da ich 3 Scharfschützengewehrschüsse auf seinen Kopf brauchte, um ihn zu Fall zu bringen (deus ex schwierigkeit). Eine Handfeuerwaffe würde einfach von ihm abfallen. Viel Glück!
Am Ende habe ich die Einrichtung zurückverfolgt und den Raketenwerfer aus dem großen Raum neben dem Haftblock D geholt. Es ist ziemlich effektiv. :) Und nach dem Kampf gibt es die Möglichkeit, zurück zu gehen und alles zu sammeln, was Sie möglicherweise fallen lassen mussten, um den Launcher zu erhalten, wenn Sie dies wünschen.
@AnnaLear - Das ist ein schöner Tipp. Danke, dass du das hinzugefügt hast.
Was ist, wenn Sie nur das Tranq-Gewehr haben? Vielleicht eine Emp-Granate, ich versuche, niemanden zu töten. Kann ich ihn also einfach davon überzeugen, sich zu setzen und eine Tasse Tee zu trinken? hmm .... Bearbeiten, Danke für die Antwort, in diesem Fall werde ich ihn sofort töten und es tut mir leid, dass ich an der falschen Stelle gefragt habe. Fühlen Sie sich frei, diesen Beitrag nach Belieben zu löschen, zu verschieben oder zu zerlegen. Schönen Tag
Boss-Kills zählen nicht für die Errungenschaft "Töte niemanden".
Siebzehn antworten:
#1
+35
Shadur
2011-08-29 10:34:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wirf einen gelben Kanister auf ihn. Während er dich hustet und verflucht, wirf dann einen der explosiven roten Fässer auf ihn.

Wenn du einen höheren Schwierigkeitsgrad als der Story-Modus hast, wiederhole ihn nach Bedarf.

EMP am Start, gefolgt von Fass- und Kanisterwerfen, funktionierte sehr gut. Ich brauchte überhaupt keine Waffen.
#2
+22
none
2011-09-07 22:37:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sehr einfach - 7 Non-Stop-Zaps am Kopf (oder 15 Zaps am Körper) mit dem Elektroschocker bringen Barrett direkt nach unten.

Wenn Sie schnell genug hineingehen und zappen, er Ich werde nicht einmal die Chance bekommen, auf dich zu schießen.

Ha. Nett. Ich bin mir nicht sicher, ob ich zu diesem Zeitpunkt so viele Anklagen hatte, aber es klingt nach einem befriedigenden Weg, um zu gewinnen.
Ich tat dies. Wirf eine EMP-Granate, um ihn zu taumeln, und fange dann an zu zappen. Sie können den Elektroschocker schneller nachladen, als er sich vom vorherigen Elektroschocker erholen kann. Machte den Kampf zu einem Witz.
Funktioniert es in der regulären Version (Non-Director's Cut)?
Ich habe eine Variante davon gemacht - eine EMP-Granate, lief nach rechts und warf einen roten Lauf auf ihn, dann betäubte ich die Waffe viel gegen den Kopf.Ich habe die Anzahl der Betäubungen nicht gezählt und bin mir nicht sicher, wie viele seinen Kopf getroffen haben.Man hat es völlig verpasst.Es lag jedoch im Bereich von 5 bis 7.
#3
+10
Artless
2011-08-29 10:27:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Run-and-Gun ist eine ziemlich gute Strategie. Ich habe festgestellt, dass das Weben zwischen den Säulen auch seine Genauigkeit ein wenig beeinträchtigt.

Wenn Sie noch nicht nachgesehen haben, werfen Sie einen Blick in die beiden kleinen Räume in den Ecken des größeren Säulenraums - Diese sind voller Munition und, wenn das Gedächtnis möglicherweise noch einige Granaten dient. Sie können auch auf die explosiven Fässer im Raum schießen, um ihn zu beschädigen.

Wahrscheinlich hat mir bei diesem Kampf am meisten geholfen, die Feuerlöscher auf den Eckpfeilern im Raum zu werfen / zu schießen. Dies friert ihn nicht nur ein, während er seine Augen frei macht, sondern er verliert dich auch, sodass du in einen dieser Eckräume rennen kannst, um ihn wieder aufzufüllen, und dann zurückkommst und ihm ein bisschen mehr ins Gesicht schießt (Ich denke, es hilft, wenn Sie Ihre 10 mm mit dem rüstungsdurchdringenden Upgrade aufgerüstet haben, aber ich konnte es nicht schwören, da ich ihm ohne es nie begegnet bin.)

Wenn Sie das Umhang-Upgrade haben, ist es auch sehr hilfreich, dass er Sie verliert. Ich verbrachte meinen Kampf damit, mich zu tarnen und zu einer anderen Säule hinter ihm zu rennen, bevor ich erneut feuerte.
In einem der Nischenräume befindet sich ein Stapel Minenvorlagen. Wenn Sie sich diese schnappen (und auf magische Weise einige Granaten finden ... Ich glaube, es gibt einige am selben Ort), können Sie ihn möglicherweise in ein paar Minen führen, was es definitiv einfacher macht.
Außerdem müssen Sie keine Minen platzieren und ihn rüberziehen. Sie können sie ihm zuwerfen.
Run-and-Gun funktionierte für meinen Stealth-Build mit geringem Schaden. Leider bedeutete diese Strategie, dass ich viel Boden bedeckte und immer an etwas Explosivem vorbeirannte oder mich daneben versteckte, das Barrett zur Detonation bringen konnte. Schließlich habe ich es geschafft, indem ich sie zu Beginn des Kampfes präventiv in die Luft gesprengt habe, auch wenn Barrett nicht neben ihnen war. Dann könnte ich mich darauf konzentrieren, mich zu bewegen, ohne mir Sorgen machen zu müssen, selbst in die Luft gesprengt zu werden.
#4
+6
Timothy Baldridge
2011-08-29 16:32:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Selbst im schwierigsten Modus funktioniert diese Methode sehr gut:

1) Verstecken Sie sich, bis er zu laufen beginnt.

2) Sprinten Sie in den Raum ganz rechts, in den Sie eintreten . Das heißt, wenn Sie von Süden kommen, sprinten Sie in die nordöstliche Ecke.

3) Wenn Sie eintreten, befindet sich rechts von Ihnen eine Kiste, wenn Sie den Raum betreten. Tauchen Sie dahinter.

4) Von dieser Position aus kann er Sie nicht mit Granaten oder seiner Waffe schlagen, und er ist zu dumm, um den Raum zu betreten. Warten Sie, bis er seine Schießerei unterbricht, und schlagen Sie ihm mit einer Pistole oder einer Schrotflinte ins Gesicht. Etwa 3 Clips mit 10 mm oder 2 Clips mit Schrotflinte am Kopf und er wird nach unten gehen.

5) ???

6) Profit

Eine tolle Antwort von den Unterhosenzwergen
Dies muss in einem späteren Patch behoben worden sein, als er Granaten auf mich warf, während er sich an dieser Stelle versteckte.
#5
+5
Raul
2011-10-13 22:46:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Deus Ex Schwierigkeitsgrad (schwer):

Erstausrüstung: 1 Fernsprengstoff. Ich denke, jede Granate wird ausreichen.

Verwenden Sie zu Beginn des Kampfes einen Sprengstoff zu seinen Füßen. Dann renne zum rechten roten Fass und wirf es auf ihn. Gehen Sie sofort und nehmen Sie das nächste Fass in der Mitte des Raumes (Ihnen überlassen, wenn Sie es in der richtigen Reihenfolge tun) und werfen Sie es auf ihn. Während er fassungslos ist, renne zum Raum am Ende, wo du eine Handgranate, eine EMP-Granate und eine Schrotflinte greifen kannst. Wenn du es richtig machst, wird er dich nicht sehen. Dann werfen Sie die EMP-Granate auf ihn. Das sollte dir genug Zeit geben, um einen weiteren roten Lauf zu benutzen, und während er betäubt ist, lade einen vollen Schrotflintenclip an seinem Kopf ab.

Viel Glück!

#6
+4
Teynjin
2011-09-08 01:58:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In den Nebenräumen befindet sich Munition, darunter einige EMP-Granaten. Sie können entweder Feuerlöscher, explodierende Fässer oder Gaskanister in sein Gesicht werfen, um ihn zu betäuben. EMP Granate ihn, dann entladen Sie Ihre beste Waffe so nah wie möglich. Wenn er dich packt und du schnell bist, kannst du dich nach rechts, aber nicht nach links bewegen, nachdem er dich aufgehoben und seine Waffe herausgezogen hat.

#7
+2
sajko
2011-12-17 23:29:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass dieser Thread alt ist, aber ich habe noch eine andere Möglichkeit für sehr verzweifelte Stealth-Spieler: Laufen Sie ihm direkt ins Gesicht und schießen Sie ihm in den Kopf. Funktioniert sogar mit der 10-mm-Pistole. Bleib so nah wie möglich bei ihm, denn er wird dich nicht mit seiner großen gruseligen Waffe erschießen, sondern dich aufheben und dir ins Gesicht schlagen. das wird dich nicht töten, du stehst auf und schießt ihm wieder in den Kopf, während du wieder gesund wirst, bis er dich wieder aufnimmt. Wiederholen Sie dies so lange wie nötig und er ist unten.

IIRC, er hebt dich auf und schlägt dir ins Gesicht. Du hast 50 Gesundheit. Du könntest nach ein paar Mal sterben?
Seine Schläge sind bei höheren Schwierigkeiten extrem tödlich. Er wird dich zu Tode schlagen, bevor du ihn tötest, wenn du nur eine Pistole benutzt.
#8
+2
CyberSkull
2011-08-29 11:07:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe ihn mehr oder weniger mit EMP-Granaten betäubt und ihn dann mit dem Revolver, den ich früher im Level aufgenommen habe, in den Kopf geschossen. Ich brauchte ungefähr 2-3 Granaten und mehrere Nachladungen, aber er ging überraschend schnell unter, als ich es nicht schaffte, mich von seinen Granaten töten zu lassen.

#9
+1
JohnFx
2012-01-06 04:45:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte auch eine verdammt gute Zeit damit, weil ich in diesen Kampf stark unterbewaffnet gegangen bin.

Der Lauftrick hat bis zu einem gewissen Punkt funktioniert, aber ich konnte nie den Knockout-Schlag bekommen. Nach einem Dutzend Versuchen (zusammen mit der ärgerlich langen Ladezeit zum Neustart) fand ich diesen Tipp im Internet, der den Trick machte. Es ist ein billiger Trick, der einen Fehler im Spiel ausnutzt und nicht sehr befriedigend ist, aber es funktioniert. Ich habe das endlich getan, weil ich nicht genug Nebenquests gemacht habe, bevor ich gegen ihn gekämpft habe, und meinen Charakter noch nicht genug verbessert habe, um sehr effektiv gegen ihn zu sein, und ich war todkrank, weil ich immer wieder gegen ihn gekämpft habe, besonders angesichts der ärgerlich langsamen Laden Sie die Zeit erneut, um es erneut zu versuchen.

Hier ist der Trick.

In der rechten Ecke befindet sich aus der Perspektive, in der Sie sich befinden, ein Raum hinter ihm Stehen, wenn der Kampf beginnt. Gehen Sie dorthin und ducken Sie sich hinter die Kisten (ich glaube, sie haben Munition drauf), die an der Wand stehen. Wenn Sie dorthin gelangen können, ohne dass er zu nahe hinter Ihnen ist, scheint die KI ihm nicht zu erlauben, in eine Position zu gelangen, in der er Sie erschießen kann.

Er wird direkt auf die andere Seite von gehen die Kisten und werfen schließlich Granaten auf Sie und verursachen Schaden an sich selbst, weil er zu nah ist. Die Granaten können dich ein wenig verletzen, richten aber nicht genug Schaden an, um dich zu töten, und du kannst die Gesundheit schnell genug regenerieren, um am Leben zu bleiben, wenn du deinen Kopf gesenkt hältst. Es dauert lange, aber irgendwann wird er sich umbringen.

Wenn Sie ungeduldig sind, möchten Sie vielleicht warten, bis seine Alarmstufe sinkt und er auf der Suche nach Ihnen ist, um ein paar Kopfschüsse auf ihn zu machen von hinten, wenn er wegblickt, um den Prozess zu beschleunigen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie in der Nähe Ihres Verstecklochs bleiben, damit Sie sich verstecken können, wenn er hinter Ihnen her ist. Außerdem müssen Sie ihn möglicherweise erneut angreifen, wenn er zu weit wegwandert und Sie nicht finden kann, und ducken Sie sich dann wieder in Deckung.

Wie ich schon sagte, es ist ein billiger Trick und macht keinen Spaß zu spielen, aber wenn Sie das Level satt haben und mit dem Spiel weitermachen möchten, funktioniert es.

#10
+1
Paul Anthony Ortiz
2012-02-18 09:55:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Trick versteckt sich, besonders wenn Sie unterbewaffnet sind. Verstecke dich hinter den Kisten in den Eckzimmern und wenn er dich sucht, schnüffle ihn mit allem, was du hast. Dann wieder verstecken. Barret ist gut bewaffnet, aber nicht sehr klug. Er ist wie ein dummes Cyborg-Grunzen! Out-smart ihn!

#11
+1
Dave
2012-02-19 17:44:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Feuern Sie den Raketenwerfer auf seine Brust und tauchen Sie dann links nach den Munitionsvorräten. Aufstocken. Wirf eine EMP-Granate, wenn er betäubt ist, und benutze dann erneut den Raketenwerfer. Danach sollte es ziemlich einfach sein, wenn Sie seine Granaten und sein direktes Feuer meiden. Beende ihn mit einem Kampfgewehrfeuer ins Gesicht.

#12
+1
mumu
2012-03-27 07:56:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mit Abstand einfachster Weg: Granatwerfer. Sie finden es und ca. 3 Muscheln im Komplex. Ich habe gleich zwei benutzt. Es ist eine lange Verzögerungszeit für ihn nach dem Video, also nutzen Sie: Boom! Lauf in Deckung zur linken Kiste, während er sein Barret nachlädt. Er wird sich dafür entscheiden, auf die richtige Barriere zu schießen, weil er desorientiert war. Seine Waffe wird dann überhitzt, also boom, schlag ihn erneut. Wenn Sie das Glück hatten, 3 Muscheln zu haben, wiederholen Sie dies. Ich habe es nicht getan, also habe ich ihn mit dem Kampfgewehr entladen. Wenn er eine Gruppe von 3 Granaten wirft, sprintet direkt auf ihn zu und aktiviert die Taifungranaten. Sofortiger Tod! Wenn Sie zu spät bei der Aktivierung waren und er Sie packt, kein Schweiß; Aktiviere es, sobald die Zwischensequenz beendet ist.

#13
+1
Jon Shaw
2012-04-19 17:08:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gehen Sie direkt vor Ihnen hinter die Abdeckung. Wirf eine Granate oder meine, jeder wird es dann tun, wenn er sich erholt, flankiere ihn und er wird dich verlieren. Weiche nach rechts aus und gehe weiter, bis du zur letzten Säule kommst. In der Ecke befindet sich ein kleines Arsenal in einer Nische, mehr als genug, um ihn zu töten. Schleiche dich an den Rand der Nische und schau dich um. Er sollte schauen Für Sie in der hinteren Ecke, werfen Sie einfach ein paar Granaten auf ihn, um ihn aufzuweichen, und verstecken Sie sich dann, bis er aus nächster Nähe ist. Das Werfen der Fässer ist ebenfalls effektiv. Gehen Sie einfach nicht von Kopf bis Fuß.

#14
+1
Rayne
2012-04-21 08:51:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe mich in einem Raum in der Gegend versteckt und als er vorbeikam, habe ich ein Gasfass geschossen. Ich habe ihn sieben oder acht Mal mit meiner kräftigen Pistole in den Kopf geschlagen.

#15
+1
Bill
2012-07-01 00:43:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

So habe ich es nach Dutzenden von Versuchen dieser Erklärungen gemacht.

3 Elektroschocker treffen auf das Gesicht1 Runde des Kampfgewehrs 2 explosive rote Läufe, um 4 Kugeln mit 10 mm

zu unterstützen
#16
+1
EagleBirdman
2017-02-21 18:15:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Barrett hat mich jedes Mal geschlachtet, bis ich herausgefunden habe, wie ich mit der Umwelt umgehen soll. Wenn Sie zum ersten Mal durchspielen und nach einer Anleitung suchen, erfordert meine Methode ein Turret-Hacking-Upgrade. Ich empfehle eine EMP-Granate, obwohl dies nicht erforderlich ist.

Sobald die Zwischensequenz endet und Barrett angreift, werfen Sie eine Granate (oder etwas, das ihn einige Sekunden lang betäubt) und rennen Sie höllisch zur hinteren rechten Seite des Raums (wenn Sie vom Eingang wegblicken). Klettere die Leiter hinauf und ducke dich. Barrett wird dich wahrscheinlich nicht sehen, aber wenn er es tut, sollte es ihm unmöglich sein, dich zu schlagen, wenn er sich in die Nähe der Wand hockt. Beachten Sie, dass die Wände, die Sie jetzt von Barrett trennen, leicht durchgeschossen werden können, aber keine Granaten, Benzinkanister, Feuerlöscher usw. passieren. Solange Barrett Sie nicht direkt sehen kann, sind Sie unverwundbar. Dies sollte Ihnen Zeit geben, Ihren nächsten Schritt zu planen.

Wie andere bereits erwähnt haben, ist dieser Typ ein verdammter Panzer. Sie können Clips über Clips über diesen Kerl entladen, und er marschiert einfach weiter und fragt, ob Sie Ananas mögen. Ich fand, dass eine wirklich gute Möglichkeit, ihn aufzuweichen, darin besteht, sich zum Sicherheitscomputer auf der linken Seite des Raums im 2. Stock zu schleichen (es gibt einen Lüftungsschacht, der beide Hälften des zweiten Stocks verbindet). Hacke den Computer und öffne die Türen. Barrett wird dummere Kommentare darüber abgeben, wie es dich nicht retten wird und du kannst dich in diesen neuen Raum schleichen, während er woanders abgelenkt ist. In diesem neuen Bereich befindet sich ein Sicherheitsraum mit einem Computer. Hack es und setze die Türme auf "Feinde". Sie sollten in der Lage sein, die genaue Position dieser Türme auf Ihrer Minikarte im nächsten Raum zu sehen. Feuern Sie einige Runden auf Barrett ab, um ihn in diesen Bereich zu locken, und schleichen Sie sich zurück in den zweiten Stock, sobald er vorbeikommt. Diese Türme verursachen vor dem Tod eine Menge Schaden.

Danach sollten Sie ihn mit einem einzigen Clip herausnehmen können.

Alternativ können Sie die explosiven Fässer strategisch platzieren und abschießen, sobald Barrett zu nahe kommt.Das Problem bei dieser Methode ist, dass Sie sich im Erdgeschoss befinden müssen, um diese Fässer irgendwo in der Nähe von Barretts Patrouillen- / Suchpfad zu positionieren.

#17
-2
Coomie
2011-08-29 10:37:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

So habe ich es gemacht.

  1. Erschieße ihn mit einem Taser oder einer Gehirnerschütterungsgranate.

  2. 3 Schüsse in den Kopf mit dem Revolver.

  3. Siegestanz

  4. ol>
Ich vermute, das war im Schwierigkeitsgrad "Story-Modus", weil ich definitiv mehr als 3 Kopfschüsse abgegeben habe und er nicht untergegangen ist.
Heh. Im "Herausforderungs" -Modus dreht er sich um und schlägt Ihnen ins Gesicht und schlägt 75% Ihrer Gesundheit ab. Ich tötete ihn schließlich mit Fässern, Granaten und schoss ihm wiederholt mit meinem Sturmgewehr ins Gesicht.
Ja, das war Story-Modus. Er schlägt dich nur, wenn du zu nahe kommst


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...