Frage:
Zuerst vorgeschlagen, Erbstück Stück zu bekommen?
pcg79
2010-07-15 07:22:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe vor kurzem meinen ersten Level 80 Toon bekommen und freue mich darauf, mein erstes Stück Heirloom-Ausrüstung zu kaufen. Meine aktuellen Alts sind ein Jäger der Stufe 68 und ein Druide der Stufe 15. Sollte ich mir die Mühe machen, ein Stück Erbstück für den Jäger zu kaufen? Oder sollte ich stattdessen etwas für den Druiden bekommen?

Unabhängig davon, für wen ich es kaufe, welches Stück sollte ich zuerst bekommen? Es sieht so aus, als wären Waffen die teuersten. Bedeutet das, dass sie die besten sind?

Fünf antworten:
#1
+8
TheQ
2010-07-15 18:47:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Allgemeinen sollten Schultern und Brust die ersten beiden Gegenstände sein, die Sie aufheben, da sie einen xp-Bonus von 10% stapeln.

Der nächste Gegenstand, den Sie aufheben, sollte von Ihrer Klasse / Spezifikation abhängen. Wenn Sie als Zaubernder aufsteigen, sind die beiden Schmuckstücke ein kluger Kauf (Zauberkraft /% Mana beim Töten wiederhergestellt, Eile-Wertung /% PS beim Töten wiederhergestellt), gefolgt von Waffen. Umgekehrt sollten Klassen / Spezifikationen, die von Ihren Waffen abhängen, die Waffen an zweiter Stelle und die Schmuckstücke an letzter Stelle aufnehmen.

Nachdem Sie die Schultern bekommen haben, ist es keine schlechte Idee, das hilfreichere der beiden Schmuckstücke in die Hand zu nehmen, wenn man bedenkt, dass es ziemlich schwierig ist, eines als Lowbie in die Hände zu bekommen.
@mfg Von einem reinen Zahlenstandpunkt aus trumpfen 10% exp einen leeren Slot, es sei denn, es handelt sich um eine Waffe. 20% zusätzliche Exp von ALLES wirken jeder Ausfallzeit entgegen, die durch das etwas häufigere Trinken / Essen / Verbinden entsteht, das Sie durch Schmuck-Procs verlieren würden, oder durch die Geschwindigkeit, mit der Sie durch ihre passiven Boni töten. Ich sage dies mit dem Verständnis, dass Erbstückausrüstung gekauft wird, um das Nivellieren einfacher / schneller zu machen.
Wenn Sie nur genug Gold (oder Token) haben, um eine Brust und eine Schulter zu kaufen, kaufen Sie die Version ** Stoff **. Die Statistiken mögen nutzlos sein, aber sie können von all Ihren (zukünftigen) Alts verwendet werden. Wenn Sie dazu bereit sind, können Sie sie sogar hin und her schicken, wenn Sie gleichzeitig Ihre Alts ausgleichen.
#2
+6
Goronmon
2010-07-15 09:11:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sobald Sie in der Scherbenwelt sind, ist die durch Quests verdiente Ausrüstung viel häufiger, sodass die Erbstück-Ausrüstung zu diesem Zeitpunkt weniger relevant wird. Denken Sie jedoch auch an andere Charaktere, die Sie möglicherweise spielen und die dieselbe Erbstückausrüstung verwenden könnten.

Was das zuerst zu wählende Stück betrifft, gibt es hauptsächlich zwei Möglichkeiten. Die Schultern und die Brust sind aufgrund des eingebauten XP-Bonus insgesamt eine beliebte Wahl. Für eine sehr ausrüstungsabhängige Klasse wie einen Krieger oder einen Schurken wäre eine Erbstückwaffe jedoch eine große Hilfe beim Leveln.

Weniger relevant? 10% sind 10%, egal wie viel es kostet.
@glowcoder Ich denke, er meint, dass er nur 12 Level hat, um 68 zu erreichen, gegenüber 65, um 15 zu erreichen. Er wird mehr für sein Geld bekommen, wenn er die Upgrades für seinen Druiden kauft. Darüber hinaus sind Sie später weniger abhängig von den einzelnen Ausrüstungsgegenständen und haben mehr Optionen zur Verfügung, während Sie zu Beginn nur eine sehr begrenzte Auswahl haben und diese zusätzlichen Statistiken viel hinzufügen.
#3
+4
Gnub
2010-07-15 18:37:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde definitiv Gegenstände für den Druiden kaufen. Der Jäger ist zu weit weg, um ihn wirklich nutzen zu können (zugegeben, es wird einige geben, aber der Druide wird ihn viel besser gebrauchen können).

In Bezug auf die tatsächlichen Gegenstände würde ich das tatsächlich tun Wähle zuerst die Schultern für ihren XP-Bonus. Welche davon Sie wählen sollten, hängt natürlich davon ab, als welche Spezifikation Sie eingestuft werden, aber ich würde mich für "Stained Shadowcraft Spaulders" für Feral und "Preened Ironfeather Shoulders" für Balance / Restoration entscheiden. Auch hier gibt es die Resilienz.

Die Waffe ist nicht so wichtig, wird aber in der Tat alles besser machen. Hier würde ich entweder mit "Repurposed Lava Dredger" oder "Dignified Headmaster's Charge" gehen (natürlich in der gleichen Reihenfolge wie zuvor).

Auch wenn es nicht perfekt passt, können Sie die "Stained Shadowcraft Spaulders" für den Druiden mit dem Jäger ein- und ausschalten, der die Statistiken in gewissem Umfang verwenden kann (ich weiß nicht, ob dies der Fall ist) wird in Mail konvertieren).
@mfg Das werden sie nicht. Wenn Sie sie mit 80 kaufen, ist das sozusagen ihre "endgültige Form". Plattenartikel sind Post vor 40 und Postartikel sind Leder vor 40, aber das war's.
#4
+2
Michael R. Bailey
2011-11-21 10:17:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde mir nicht die Mühe machen, etwas für den Jäger zu kaufen, weil er so nahe am Level-Cap ist, es sei denn, Sie haben andere Toons, die es verwenden können. Für den Druiden würde ich zuerst das Kopfstück vorschlagen, weil viele Toons dieses Stück für eine lange Zeit nicht bekommen, dann würde ich mit Schultern und Bruststück gehen, weil dies wichtige Ausrüstungsgegenstände sind und der 10% -Stapel auch hilft viel. Waffen sind mit Sicherheit die nächsten, da Erbstückwaffen bei Gold helfen, da Belohnungen für Waffensuchen und Beutetropfen in der Regel für so viel oder mehr als jede Rüstung verkauft werden. Hoffe das hilft

#5
+1
Nick T
2010-08-05 21:35:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schultern sind oft der beste Start, da dies einer der letzten Slots ist, für die Sie Drops erhalten.

Der Erfahrungsbonus ist auch in (1-60) Azeroth unglaublich wertvoll, da jede Zone nur wenige gute Quests pro Level hat. Sie müssen am Ende mehrere Zonen im selben Levelbereich treffen, was eine enorme Zeit kostet. (zB kannst du nicht nur mit Duskwood-Quests zwischen 18 und 30 gehen, sondern nach Redridge, Ashenvale ...) Sobald du Outland getroffen hast, kannst du so gut wie nie eine Zone verlassen und 2-4 Level erreichen, was Dinge ausmacht unglaublich schnell.

Wilde Druiden verlassen sich im Vergleich zu anderen Nahkampfklassen nicht so stark auf Waffen, aber vergessen Sie es nicht ganz. Wenn Sie blaue Waffen kaufen, so wie Sie sie verwenden können, dauert es 5 weitere Level, bis die Erbstückwaffen so gut sind.

Meinst du mit deinem letzten Satz, dass die frischen neuen blauen Waffen besser sind als das Erbstück? Als Neuling ist das eine große Neuigkeit für mich! o_O
@Cawas Für nur wenige Ebenen; Die Erbstück-Gegenstände sind auf Ihrer Charakterebene gleich blau, aber Sie können normalerweise Tropfen 5 Stufen verwenden, bevor ihre Gegenstandsstufe der Charakterebene entspricht. Bei der Überprüfung bin ich mir nicht sicher, ob dies noch stimmt. Aber ich erinnere mich, dass ich ein blaues Schwert meines 40-köpfigen Leveling-Kriegers mit dem Bloodied Arcanite Reaper verglichen habe und bemerkt habe, dass das Blau für eine Weile besser war.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...