Frage:
Warum die Bewegungserkennung / den Bewegungsschutz verwenden?
TerryA
2013-08-31 09:52:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Erkennen / Schützen kann ein Pokemon für einen Zug davor schützen, von einem Angriff getroffen zu werden. Aber warum ist das hilfreich? Du benutzt den Zug, sie greifen dich nicht an und dann ist es wieder normal.

Der einzige Grund, an den ich denken könnte, ist vielleicht, ein Pokémon an Gift (oder ähnlichen Zuständen) sterben zu lassen, aber selbst dann Die Erkennung kann bei wiederholter Verwendung fehlschlagen und hat eine sehr geringe PP-Menge.

Gibt es eine gute Verwendung für den Umzug? Oder andere Verwendungszwecke?

Haben Sie es gegen Multi-Turn-Moves (wie Solar Beam oder Fly) versucht?
@Batophobia Nein, aber würde es nicht einfach nichts tun?
Wenn Sie schneller sind, sieht die Zugreihenfolge folgendermaßen aus: TerryA hat verwendet.Der Gegner sammelt Sonnenlicht.TerryA hat Protect verwendet.Gegner verwendet Solar Beam.TerryA war geschützt.
Fünf antworten:
#1
+20
DisgruntledGoat
2013-09-05 17:23:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schützen / Erkennen ist im Wesentlichen eine "leere Runde", aber es treten immer noch Aktionen am Ende der Runde auf. Hier sind mehrere Gründe, warum Schützen / Erkennen verwendet werden kann:

  • Wiederherstellen von HP, wenn Sie Reste (oder ähnliche Einstellungen wie das Verschieben von Ingrain) halten.
  • Fähigkeitsgewinne wie z
  • Gegner erleidet Schaden durch Verbrennung oder Gift.
  • Gegner erleidet Schaden durch Wetterbedingungen.
  • Wenn der Gegner verwirrt ist, dort ist eine zusätzliche Chance, dass sie sich in Verwirrung verletzen.
  • Schutz vor Angriffen mit zwei Runden wie Dig oder Fly. Da diese Bewegungen in der zweiten Runde angreifen, von der Sie wissen, dass sie kommen, und Protect jedes Mal funktioniert.
  • In Doppel- / Dreifachschlachten können Sie durch Bewegungen wie Erdbeben oder Surfen Schaden durch Teamkollegen vermeiden.
  • Die PP des Gegners verschwenden. Für Bewegungen wie die Hydropumpe mit nur 5 PP (oder maximal 8) kann dies von entscheidender Bedeutung sein.
  • "Scoping out" der Bewegungen des Gegners - mit anderen Worten, überprüfen Sie, welche Bewegungen Ihr Gegner hat.

Wenn zwischen jeder Verwendung von Schützen / Erkennen eine oder mehrere nicht geschützte Bewegungen verwendet werden (z. B. in abwechselnden Runden), funktionieren sie garantiert.

Da das OP die Absicht der Frage geändert hat, empfehle ich dringend, dass das OP diese Antwort akzeptiert. Es ist viel ausführlicher, wenn es um die Bewegung Protect geht.
@Retrosaur stimmte zu. Ich werde das akzeptieren.
Blockiert es nicht alle Bewegungen, die dieses Pokémon im Doppel / Dreifach treffen, was bedeutet, dass Sie tatsächlich vor bis zu 3 Angriffen im Doppel schützen können, vorausgesetzt, jedes andere Pokémon würde das mit Protect / Detect treffen?
Eine andere Sache, die Sie hinzufügen sollten, ist nützlich, wenn Sie vorhersagen, dass Ihr Gegner einen Zug ausführen wird, der seine Statistiken senkt.Wenn Sie beispielsweise vorhersagen, dass sie Draco Meteor auf Sie anwenden, um Sie zu erledigen, können Sie schützen, um keinen Schaden zu erleiden, sondern die -2 für Sp. Z oo.Atk gilt immer noch für das angreifende Pokémon.Jetzt sind sie möglicherweise nicht in der Lage, dich in der nächsten Runde zu KO und du kannst sie zwingen, eine Runde zu wechseln oder zu verschwenden oder dich anzugreifen.
@SGR Ich glaube nicht, dass dies der Fall ist.Wenn der Zug nicht tatsächlich verwendet wird, tritt der Stat-Drop nicht auf.
@DisgruntledGoat Wenn Sie ein Pokemon mit aktivem Schutz treffen, wird der Zug weiterhin verwendet (Ihre PP sinkt). Das Pokemon schützt sich einfach vor Schäden / Effekten.
Ich würde den End-of-Turn-Effekt für Blutegel hinzufügen und vor dem Schaden von Bewegungen wie Selbstzerstörung schützen, während der Feind der Liste selbst Schaden zufügt.
#2
+4
korrasaur
2013-08-31 10:06:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Von Smogon:

Wettbewerbsfähiger Einsatz

Erkennen ist ein blockierender und defensiverer Zug. Wie Protect sollte es für defensive Pokémon verwendet werden, als Scouting-Zug oder für eine freie Runde, um Reste zu sammeln. Sie werden es im Standard-Einzelspiel nie sehen, da es von Protect völlig übertroffen wird, das eine überlegene Verteilung (jedes Pokémon, das Detect lernt, lernt auch Protect) und eine viel höhere PP aufweist. Im Doppelspiel ist es jedoch weitaus unwahrscheinlicher, dass Detect aufgrund seiner geringeren Verbreitung von Imprison betroffen ist, und wird häufig anstelle von Protect verwendet, wenn das Pokémon Zugriff darauf hat.

Der Schlüssel Idee ist, dass es ein weniger verwendetes " Protect" ist. Es ist im Wesentlichen viel schlimmer als Protect, da mehr Pokémon Protect over Detect lernen können ( daher überlegene Verteilung ). Es hat auch weniger PP, was bedeutet, dass es weniger verwendet wird.

http://www.smogon.com/bw/moves/protect War ein hilfreicher Link! Vielen Dank
#3
+2
That guy
2014-04-09 05:48:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Pokémon wie Gliscor, Walrein und Breloom können auch mit Fähigkeiten eingesetzt werden, mit denen sie 1/8 ihrer Gesundheit pro Spielzug wiederherstellen können. Angenommen, Sie verwenden in Runde eins Ersatz und schützen in Runde zwei. Sie haben jetzt 1/4 Ihrer Gesundheit wiedererlangt: die gleiche Menge, die es gekostet hat, den Ersatz herzustellen. Dies ermöglicht bis zu 32 Umdrehungen des Stalles. Wenn Sie in der ersten Runde Gift verwenden, können Sie einfach stehen bleiben, bis sie in Ohnmacht fallen, und dann wiederholen, bis Ihnen das PP ausgeht.

#4
+1
Plex
2013-11-21 20:34:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe diese Theorie nicht getestet, aber ich denke, mit X / Y kommt eine neue Verwendung für Detect / Protect für Absol. Absol kann MegaEvolve in MegaAbsol verwandeln, das einen hervorragenden Angriff und eine sehr brauchbare Geschwindigkeit aufweist, sodass es sich jetzt nicht mehr auf Sucker Punch verlassen muss, um Schaden zu verursachen. In der Runde, in der ein Pokémon MegaEvolves spielt, behält es jedoch kurz den Geschwindigkeitsstatus bei, den es vor MegaEvolved hatte. Dies bedeutet, dass MegaAbsol für eine Runde die glanzlose Geschwindigkeit von Absol beibehält und sich Angriffen aussetzt, die es besiegen könnten. Ich habe einen Weg gefunden, dies zu umgehen, indem ich MegaEvolving und Detect or Protect in derselben Runde verwendet habe. Dies bedeutet, dass Absol zu MegaAbsol werden kann und seine Prioritätsbewegung nutzen kann, um sich vor Angriffen zu schützen, sodass es in der nächsten Runde seine neu erhöhte Geschwindigkeit annehmen kann.

Eine andere Verwendung für Protect sind Pokémon mit die Fähigkeit Speed ​​Boost, wie Ninjask und Blaziken. Mit jeder Runde wird Speed ​​Boost aktiviert und die Geschwindigkeit dieses Pokémon erhöht sich um eine Stufe. Das Einbinden von Protect ist im Grunde ein garantierter Geschwindigkeitsschub. Dies stellt nicht nur sicher, dass Sie schneller als Ihr Gegner sind, sondern ermöglicht es Ihnen auch, weniger EVs in den Geschwindigkeitsstatus Ihres Pokémon zu investieren als normalerweise, da dieser Wert ohnehin erhöht wird, sodass Sie sich auf offensivere oder defensivere Statistiken konzentrieren können.

#5
  0
STABmaster
2014-03-01 07:56:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

zum Abwürgen, wenn Ihr Gegner einen Schaden hat, der Statuszustände wie Gift verursacht, können Sie abwürgen, um jeweils ein wenig Schaden zu verursachen, oder für Pokémon mit statistischen Fähigkeiten wie Geschwindigkeitsschub können Sie ohne Schaden und einen zusätzlichen Geschwindigkeitsschub abwürgen Sie können den Staffelstab weitergeben und Ihr neues Pokémon stärker machen oder weiter stehen bleiben, damit Sie ein nervig schnelles Pokémon haben.

ps: Ihr Gegner kann sich immer noch vor Verwirrung verletzen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...