Frage:
Kann ich ein Steam-Konto pro Spiel erstellen?
Akusete
2010-10-11 02:06:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nachdem Sie dies gelesen haben, scheint es, als ob der Kauf von mehr als einem Spiel auf einem einzelnen Steam-Konto die Flexibilität bei der Verwendung eines Spiels einschränkt.

Ich verstehe, warum Steam habe dies getan und versuche nicht, mich darüber zu beschweren. Es scheint jedoch vorteilhaft zu sein, für jedes Spiel ein eigenes Steam-Konto zu erstellen.

Vorteile

  • Es kostet kein Geld
  • Hier können Sie verschiedene Online-Spiele gleichzeitig spielen.

Nachteile

  • Die Community-Funktionen von Steam ist nahezu unbrauchbar, da sie für ein Konto pro Person (nicht mehrere Konten pro Person) ausgelegt sind.
  • Durch das Erstellen mehrerer Konten entfällt die Bequemlichkeit der Verwendung von Steam, insbesondere beim Wechseln zwischen verschiedenen Spielen und beim Abrufen Spielaktualisierungen beim Booten.

Ich verstehe, dass das Handeln, Verkaufen oder Übertragen von Konten durch die Benutzervereinbarung ausdrücklich verboten ist. Ich kann jedoch nirgendwo etwas sehen, das eine einzelne Person daran hindert, mehrere Konten zu registrieren (1 pro Spiel).

Tut dies jemand und sollte ich dies bei neuen Steam-Einkäufen tun?

Als jemand mit über 500 Spielen bei Steam wäre es ein Vollzeitjob, nur all diese Konten zu erstellen und zu verfolgen.
In der Tat weiß ich nicht, ob sich die Mühe lohnt. Aber Sie könnten vielleicht die '+' - Notation von Google Mail verwenden, um es systematischer zu gestalten. Registrieren Sie ein Steam-Konto mit Ihrem Namen + [email protected] Dann benötigen Sie nur ein Google Mail-Konto ([email protected]).
Der Versuch, die Steam-Links von Humble Bundle zu verwenden, wäre ebenfalls schmerzhaft.
Fünf antworten:
#1
+18
Mag Roader
2010-10-11 05:23:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es kostet nichts - es kostet Zeit und Bequemlichkeit, verschiedene Konten zu erstellen und sich separat bei allen anzumelden, wenn Sie das von Ihnen verwendete Konto ändern möchten.

Ich habe die Benutzervereinbarung durchsucht. Ich denke, Sie haben insofern Recht, als dies nicht ausdrücklich verboten ist. Ebenso ist die Verwendung mehrerer Konten zum Kauf mehrerer Kopien des gleichen Spiels und der Multibox (meines Wissens) nicht ausdrücklich verboten.

Wenn Sie die Art von Person sind, die dies tatsächlich möchte Es macht Sinn, verschiedene Spiele gleichzeitig zu spielen. Ich kann mir jedoch keinen legitimen Grund vorstellen, mehrere verschiedene Steam-Spiele gleichzeitig spielen zu wollen. Es fällt mir schwer genug, in einem Spiel, das ich spiele, gut zu sein.

Solltest du das tun? Meiner Meinung nach nein. Ich benutze die Community-orientierten Funktionen von Steam ständig und die Nachteile, die Sie auflisten, würden mich sehr beeinflussen. Mehrere Konten zu haben, wäre eine enorme Unannehmlichkeit für mich, und mir sind die von Ihnen aufgelisteten Vorteile egal.

Ausnahmen: Es kann einige Spiele geben, für die es sinnvoll wäre, ein separates Konto zu haben nur das Spiel. Ich höre, Sie sitzen viel in Spielen wie Eve Online herum; Vielleicht möchten Sie Bejeweled spielen, während Sie darauf warten, dass etwas passiert?

Darüber hinaus kann jeweils nur ein Konto auf einem Computer aktiv sein (ohne leistungsmindernde Dinge wie das Ausführen einer VM oder die Verwendung von RDP).
@Mag Roader - Legitimer Grund hier: 2 Gaming-Setups (mein Media Center ist ziemlich fähig) und der Wunsch, dass jemand, dem das Spiel nicht gehört, spielen kann, wenn er vorbei ist. Ich verstehe, dass dies ein Nischenproblem ist, aber es bedeutet mir sicherlich viel ...
@Rupe Hey, das ist eine gute Idee! An diesen Fall hatte ich nicht gedacht. Natürlich macht es nur Sinn, wenn mehrere verschiedene Leute vorbeikommen und Spiele spielen, die sie nicht besitzen. Wenn es nur eine Person wäre, könnten Sie ihnen das Spiel genauso gut schenken.
@MagRoader Daran hatten Sie nicht gedacht? Ich habe nur angenommen, dass Sie es nicht koscher fanden, also haben Sie so getan, als würden Sie diesen Punkt nicht sehen. :) :)
@MBraedley oder du benutzt so etwas wie Sandboxie :)
@MagRoader: KSP spielen, während auf den Start von Defcon gewartet wird.
#2
+4
Con
2011-12-28 03:26:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dafür gibt es noch andere Gründe:

In meinem Haus haben wir mit einem Dampfkonto angefangen. Als mein Sohn älter wurde, spielt er gerne Spiele auf dem Konto, aber das hindert mich daran, JEDES meiner Spiele auf meinem anderen Computer zu spielen, während er dies tut. Warum sollte ich daran gehindert werden, Civilization 5, Skyrim oder Fallout 3 zu spielen, nur weil er Half-Life 2 spielen möchte?

Also habe ich angefangen, neue Konten zu erstellen, damit wir beide auf die Steam-Bibliothek zugreifen können. (Ich persönlich finde es lächerlich, dass ich dazu gezwungen bin, da es sich um verschiedene Spiele handelt.)

Ich mag die Einfachheit, wie sie Dinge ausführen, aber Sie können sehen, wie es real wäre Problem für jemanden wie mich.

Ich bin auch in deiner Situation. Es ist erwähnenswert, dass unsere Situation durch die Steam-Benutzervereinbarung ** ausdrücklich verboten ** ist. Aus Sicht von Steam sollten ** sowohl Sie als auch Ihr Sohn ** Ihre eigenen Kopien von jedem Spiel kaufen müssen, das Sie spielen möchten. d.h. das Teilen eines Steam-Kontos zwischen ** zwei Personen ** (sogar Familie / Freunden) ist nicht zulässig, ** ein Konto == eine Person **. Wenn Sie diese Bedingung akzeptieren, ist es schwer zu rechtfertigen, warum eine Person jemals zwei Spiele gleichzeitig spielen müsste.
Außer, meine Tochter kann noch nicht einmal tippen. Ganz zu schweigen davon, dass ein Spiel möglicherweise noch nicht für sie geeignet ist (Reife). Es gibt keinen legalen Weg, dies zu tun, oder?
@Marius - Ihr zweiter Punkt entspricht noch mehr Valves Gedanken: Ihre Tochter sollte einen separaten Account haben, damit nur die Spiele verfügbar sind, die Sie für akzeptabel halten - kein Risiko, dass sie Left 4 Dead versehentlich hochfährt, wenn alles, was sie hatBubble Bobble, Bookworm und Bejeweled ...
@Robotnik - in der Tat habe ich das in der Zwischenzeit getan, da Steam das Teilen von Familien tatsächlich vollständig erlaubt hat.(Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses letzten Kommentars noch nicht) Für mich funktioniert es vorerst gut genug ...
#3
+2
Lord Apricot
2013-03-03 12:02:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie benötigen nicht mehrere Konten, um verschiedene Spiele auf demselben Computer zu spielen. Ich habe Zugriff auf zwei Computer, auf denen beide Dampf haben. Manchmal, wenn ich einen Freund habe und wir beide eines meiner Steam-Spiele spielen möchten, meldet sich einer von uns bei Steam an und wechselt dann in den Offline-Modus. Der andere meldet sich an und voila. Zwei Dampfspiele gleichzeitig.

#4
+1
jsmith
2010-10-11 21:38:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Persönlich, nein, das habe ich noch nie gemacht. Für mich gibt es ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen sollten.

  • Wenn Sie ein Spiel von Steam ausführen, möchten Sie, dass Freunde in der Lage sind, das Spiel zu sehen, in dem Sie sich befinden. Dies würde natürlich bedeuten Ihre Freunde müssten jedes Konto kennen, das Sie für jedes Spiel hatten. Dies scheint sowohl für Sie als auch für Ihre Freunde problematisch zu sein.

  • Jedes Spiel, das Sie in Steam installieren, hat einen jährlichen Pfad, den Sie auf dem Computer aufrufen können. Wenn Sie mehr als ein Spiel gleichzeitig ausführen möchten, können Sie möglicherweise die manuelle ausführbare Datei durchgehen (Testen Sie Ihr Spiel und sehen Sie). In den meisten Fällen, in denen ich Spiele nicht einmal über Steam laufen lasse, habe ich sie einfach mit Steam installiert. Gehen Sie einfach zu Ihrem Steamapp-Ordner und führen Sie Ihre ausführbare Datei manuell aus, um sie zu testen.

  • Einer der Hauptvorteile von Steam für mich ist, dass ich das Spiel jederzeit von einem Konto erneut herunterladen kann Das Spiel, weil ich es satt habe, kann ich es ein Jahr später einfach wieder herunterladen, wenn ich Lust habe, es noch einmal zu spielen. Dies wird äußerst verwirrend, wenn Sie versuchen möchten, was Sie vorschlagen. (Wenn es überhaupt möglich ist.)

Ich persönlich schlage einen Account vor und wenn Sie mehr als ein Spiel gleichzeitig ausführen möchten Überprüfen Sie dann, ob für das Spiel Steam ausgeführt werden muss.

Soweit ich weiß, können Spiele, die über Steam erhalten wurden, nicht ohne Steam aktiviert werden. Auch wenn es so aussieht, als würden Sie das Spiel unabhängig ausführen - in den Ordner gehen und die EXE-Datei ausführen - muss Steam ausgeführt werden. Zumindest ist das bei den meisten, wenn nicht allen meiner Spiele so. Ich nehme an, dies kann für jedes Spiel getestet werden, indem Steam gewaltsam geschlossen und dann versucht wird, das Spiel auszuführen und zu prüfen, ob Steam wieder geöffnet wird.
@Oak variiert von Spiel zu Spiel, je nachdem, wie eng sie in Steam integriert sind. Ich weiß, dass einige Spiele den Steam-Client starten, selbst wenn Sie die EXE mit geschlossenem Steam ausführen (normalerweise wird einige Sekunden lang das Feld "Anmelden bei Steam-Konto X" angezeigt), während andere (wie das obige EvE Online-Beispiel) dies absolut tun Keine Integration mit Steam, wenn Sie von der EXE aus starten (zumindest nicht vor einem Jahr, als ich ein begeisterter EvE-Spieler war). Ich denke, es hängt hauptsächlich davon ab, ob ein Spiel Steam für DRM verwendet oder es selbst tut und ob es Steam-Plattformfunktionen wie Steam Cloud verwendet.
-1
#5
-1
MDV2000
2010-10-11 23:45:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der einzig wahre Vorteil von Konto / E-Mail pro Spiel ist, dass Sie es verkaufen können, wenn Sie fertig sind - das Spiel / E-Mail / Konto. Wenn alle Ihre Spiele mit einem Konto / einer E-Mail verknüpft sind, können Sie dies nicht tun. Einer der Hauptgründe für das Steam-Modell (und warum Konsolenspiele immer häufiger mit "Online" -Codes geliefert werden) ist die Eliminierung des Verkaufs gebrauchter Spiele. Persönlich verkaufe ich niemals alte PC-Spiele, weil ich nicht den Leuten helfen möchte, sie zu installieren / einzurichten, aber für jemanden, der nur ein Spiel spielen und schlagen möchte, ist dies eine Möglichkeit, dies zu tun.

Und ja, solange Sie eine eindeutige E-Mail-Adresse haben, können Sie dies tun ...

+1 Dies ist das beste Argument für diese IMO. Ich verkaufe auch nie alte PC-Spiele, weil ich sie ein paar Jahre später immer wieder spielen möchte. Aber wenn Sie jemand waren, der weiterverkaufen wollte, großartiger Punkt.
-1. _ [Sie dürfen anderen nicht das Recht zur Nutzung Ihres Kontos oder zur anderweitigen Übertragung Ihres Kontos verkaufen oder in Rechnung stellen.] (Http://store.steampowered.com/subscriber_agreement/) _
Warum also alle -s?Ich wusste nicht, dass Sie alle Anteile an Steam haben;)


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...