Frage:
Was beeinflusst das Kriechen?
Hatch
2010-09-17 22:05:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin ziemlich neu im Spiel und versuche, als Zerg besser zu werden. Wenn ich mir einige Wiederholungen von Spielern mit höherem Level ansehe, sehe ich oft, wie sich Zerg-Spieler so schnell wie möglich wie verrückt ausbreiten.

Meine Frage ist, was genau sind die Dinge, die das Kriechen beeinflusst?

Ich weiß, dass Zerg-Einheiten beim Kriechen schneller laufen, aber gibt es noch andere Vorteile?

Dinge wie:

  • Nicht-Zerg gehen langsamer
  • Schnellere Gesundheitsregeneration für Zerg
  • Schadensbonusse für Zerg

Kann also jemand etwas Licht ins Dunkel bringen?

Während es eine triviale Unterscheidung zu sein scheint, ist für mich der wichtigste Teil der Kriechausbreitung wirklich die Ausbreitung des "Kriechtumors", da die Tumoren Ihnen eine Vision geben.
Terraner- und Protoss-Gebäude können nicht auch auf Kriechen gebaut werden.
Fünf antworten:
#1
+16
tzenes
2010-09-17 22:11:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nur Zerg-Bewegung.

Zerg-Einheiten (Boden) bewegen sich beim Kriechen etwa 30% schneller (bemerkenswerte Ausnahmen sind: Königin, Hydralisk und Drohnen).

Zusätzlich kann Zerg darauf aufbauen Kriech- und Nicht-Zerg-Strukturen können nicht auf Kriechen aufgebaut werden. Sie können tatsächlich einen Overlord verwenden, um das Kriechen bei einer Reihe von Erweiterungen zu verbreiten, um die Expansionsrate Ihres Gegners zu verlangsamen. Zerg-Strukturen aus dem Kriechen verlieren langsam Leben und sterben schließlich ab.

Die folgenden Einheiten / Gebäude können Kriechen erzeugen:

  • Brutstätte
  • Kriechtumor (gebaut) von der Königin und anderen Kriechtumoren)
  • Overlord (Aufseher Kann nicht , zusätzlich ist dies nur vorübergehend)
  • Nydus-Wurm (der Wurm, nicht das Netzwerk)

Kriechen verdunstet, wenn keine Produktionsquelle in der Nähe ist. Es ist wichtig zu beachten, dass das Kriechen von der Kante nach innen verdunstet. Wenn Sie die Kriechproduktion in einem Bereich entfernen, der nicht von der Kriechproduktion bedeckt ist, aber von dieser umgeben ist, verdunstet das Kriechen nicht.


Da die folgenden Einheiten gefragt wurden, sind die folgenden Einheiten betroffen durch Kriechen auf verschiedene Arten:

  • Königin: 170%
  • Hydralisk: 50%
  • Drohne: 0%
Etwas, worüber ich in Bezug auf den Bewegungsgeschwindigkeitsbonus neugierig war - betrifft es auch fliegende Einheiten? Niemand erwähnt es, deshalb war ich immer neugierig. Und für den zweiten, verlangsamt diese "Expansion" den Rückschlag gegen einen Zerg-Gegner?
Nein, es wirkt sich nicht auf fliegende Einheiten aus.
Anstatt sich beim Kriechen 30% schneller zu bewegen, bewegt sich die Königin * viel * langsamer * beim Kriechen.
@WillfulWizard das ist eine Frage der Perspektive.
@Grace Sie können Brutstätten aus Kriechen bauen, sodass es keinen Vorteil hat, zuerst dort zu kriechen. Sie können Spine Crawler vor der Brutstätte bauen, aber da sie entwurzelt werden können, ist dies ein kleiner Vorteil.
Nun, da sie absterben (was ich bis jetzt nicht wusste, gut zu wissen), hilft es nicht viel, nur die Nichtproduzenten zu haben. Aber Sie können eine Brüterei errichten und gleichzeitig einige Verteidigungsstrukturen errichten, anstatt auf die Fertigstellung des Gebäudes zu warten, ja? Zumindest unter der Annahme, dass die Brüterei erst dann Kriechen erzeugt, wenn sie tatsächlich fertiggestellt ist, gibt es beim Bauen nichts. Es ist nichts Revolutionäres oder so, aber nur etwas, was ich mir gedacht habe, ist eine Art Überlegung.
Wenn ein Overlord bei einer Erweiterung das Kriechen fallen lässt, können Sie tatsächlich sofort Crawler pflanzen, anstatt auf das Kriechen zu warten, das auftritt, wenn die Luke fertig ist. Ich mache das für gefährdete Erweiterungen. Das Fallenlassen des Kriechens, um die Expansion des Feindes zu verlangsamen, funktioniert gut (für Nicht-Zerg-Gegner).
Die Tatsache, dass das Kriechen den Bau von Nicht-Zerg-Gebäuden verhindert, macht es viel schwieriger, Zerg zu kanonisieren als andere Rassen. Plumpsen Sie einfach einen Tumor ab (gerade außerhalb der Reichweite der Kanonen), und Sie haben eine schöne, riesige Sicherheitszone, in die die Kanonen niemals eindringen können.
Ich denke, dass der Endpunkt des Nydus-Kanals auch Grusel erzeugt
Ich wusste nicht, dass man aus anderen Kriechtumoren Kriechtumoren bauen kann ...
@Juan oh yeah, so baust du deine Kriechautobahnen
Jeder Kriechtumor kann einen Kriechtumor hervorbringen, fyi.
Je mehr Kriechtumoren Sie in einem Bereich haben, desto schneller wächst das Kriechen. Ich mag es, zwei Kriechtumoren nebeneinander zu haben, um meine Kriechstraße zu bauen - viel schneller.
Könnten Sie die "bemerkenswerten Ausnahmen: Königin, Hydralisk und Drohnen" näher erläutern? Wie wirkt es sich besonders unterschiedlich auf Hydralisken und Drohnen aus?
@tzenes Mein Kommentar war nicht dazu gedacht, die Perspektive zu wechseln (obwohl ich glaube, dass es nützlich ist, die Königin beim Kriechen als normal und außerhalb des Kriechens als Veränderung zu betrachten), sondern um zu klären, wie die Königin eine Ausnahme darstellt, was du hast es nicht getan: für die Königin ist der Geschwindigkeitsunterschied größer als 30%. Ich hätte meinen Kommentar besser formulieren können, um das zu tun, sorry. Auch bewegen Arbeiter die gleiche Geschwindigkeit auf und ab Kriechen? Ich weiß nicht, wie sich Hydras verhält, obwohl ich wetten kann, dass Sie uns dies mitteilen können, wie Dave es verlangt hat. :) :)
Wie viel schneller / langsamer kriecht der Hydralisk aus?
Hydralisken sind beim Kriechen 50% schneller, Königinnen 170% schneller und andere Einheiten 30% schneller [(Quelle)] (http://www.youtube.com/watch?v=XepT2daJqYY)
@Wik Sie werden feststellen, dass ich diese Zahlen vor drei Tagen hinzugefügt habe
Wahrscheinlich sind auch hier die Bewegungsgeschwindigkeiten der entwurzelten Crawler beim Ein- und Ausschalten von Bedeutung. Sie sind der Königin sehr ähnlich.
#2
+4
Wikwocket
2010-09-17 22:20:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der andere Effekt des Kriechens, den ich kenne (jenseits der Antwort von tzene), ist, dass Zerg-Gebäude an Gesundheit verlieren und schließlich sterben, wenn sie nicht kriechen. Wenn zum Beispiel eine Brutstätte zerstört wird, verschwindet das Kriechen und schließlich sterben andere Gebäude dort.

Ich glaube, Wirbelsäulenkriecher und Sporenkriecher verlieren ihre Gesundheit, wenn sie entwurzelt werden, wenn sie nicht kriechen gut.

Die Gebäude, die aus Kriechen gebaut werden können und ohne sie überleben, sind Hatcheries- und Nydus Worm-Ausgänge (die beide Kriechen erzeugen) und Vespene-Extraktoren.

Es ist wahr, Zerg-Gebäude sterben, wenn sie nicht mehr kriechen. Dies macht Wahnsinn wie den gefürchteten [Double Evolution Chamber Rush] (http://www.shokzguide.com/starcraft-2-videos/double-proxy-evolution-chamber-rush-brokenrythm/) möglich. =)
#3
+1
LessPop_MoreFizz
2010-09-17 22:12:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihre Einheiten bewegen sich beim Kriechen schneller. Zusätzlich sterben Gebäude, die nicht mehr kriechen,. Schnelleres Bewegen ist ein großer Vorteil und es lohnt sich absolut, alle Bereiche abzudecken, in denen Sie Einheiten schnell mit Kriechen bewegen müssen.

#4
+1
Zolomon
2010-09-20 11:43:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Andere Rassen können keine Gebäude auf Kriechen setzen.

#5
  0
sth
2010-09-18 18:07:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kriechtumoren halten Gebäude nicht nur am Leben und erhöhen die Bewegungsgeschwindigkeit von Einheiten, sondern geben Ihnen auch Sicht . Dies ist ein großer Vorteil, da es für Ihren Feind viel schwieriger ist, Sie mit einem Angriff zu überraschen.

Wenn Sie auf der Karte sehen, wo sich die feindliche Armee bewegt, haben Sie mehr Zeit, um zu reagieren und Ihre zu erhalten Truppen an Ort und Stelle zu verteidigen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...