Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, Zombie Pigmen von Nethercart-Spuren im Nether fernzuhalten?
Jason Plank
2011-05-30 08:33:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich baue einen 2x3-Tunnel für eine schnelle Fahrt (per Minenwagen) durch den Nether. Der Tunnel sieht im Querschnitt folgendermaßen aus:

  NN N = GlassN NX = CobblestoneN_iN i = Fackel (abwechselnd Redstone- und reguläre Fackeln, etwas beabstandet) NXXN _ = Minecart-Spur ( abwechselnd mit Strom versorgt / ohne Strom)  

Ich habe diese Frage gelesen und die dort vorherrschende Antwort besagt im Grunde, dass ich mich nicht um die Zombie Pigmen kümmern soll. Für mich ist das keine Option, da Pigmen für Minecarts in meinem Tunnel ein kleiner Showstopper sein kann.

pigmen party screenshot

Sie erscheinen im Tunnel im Gegensatz zu Gehen Sie hinein (dies scheint im Einklang mit dem Wiki-Artikel über Zombie Pigmen zu stehen, der lediglich besagt, dass sie auf "jeder Lichtstufe" erscheinen können. Sie sind ein Problem, weil sie in Gruppen von 2 Personen erscheinen. 3 und verhindern, dass sich Minenwagen auf der Strecke bewegen.

Ich habe mir einige Möglichkeiten ausgedacht, um damit umzugehen:

  • Steigen Sie aus und nehmen Sie den Minenwagen und um sie herumgehen, dann den Wagen wieder abstellen und weiterfahren. Dies ist nicht ideal, da ich gerne auf Minenwagen-Strecken AFK fahre und zurückkomme, dass ich nur 50 Meter gefahren bin, bevor ich einen Pigman getroffen habe, ist frustrierend.

  • Stanzen Sie ein Loch in das Glas und schieben Sie sie in die Lava. Auch hier müssen Sie vom Wagen steigen und durch Stanzen eines Lochs in das Glas den Tunnel vorübergehend für Ghast-Feuerbälle anfällig machen ( wodurch der Zweck vollständig besiegt wird den Tunnel an erster Stelle einschließen).

  • Greife sie an und gehe weiter. Nicht ideal, da es eine gute Chance gibt, dass ich weiter unten im Tunnel auf eine andere Bande von Pigmen stoße, die meinen Karren anhält und mich tötet, während ich AFK bin.

  • Machen Sie das Tunneln Sie etwas höher und machen Sie auf einer Seite (oder möglicherweise auf beiden) einen Graben, in den die Pigmen fallen können, von dem sie aber nicht wieder auf die Minecart-Spur springen können. Ich bin mir nicht sicher, wie effektiv dies sein würde, da ich nicht sicher bin, ob sie freiwillig in den Graben wandern würden.

Es gibt auch dieses Design, in einem Minecraft-Forenthread:

  NN = Glass_ _ = TrackX X = Kopfsteinpflaster  

Niemand kann auf Ihrer Spur spawnen (oder gehen), und das Glas hält Sie auch davon ab, Geister anzuziehen. Es ist sehr entspannend, in der scheinbaren offenen Umgebung über die Netherlandschaft zu fahren und zu beobachten, wie Geister über den Kopf fliegen, ohne sich Ihrer Anwesenheit bewusst zu sein.

Ich habe es noch nicht getestet, aber ich würde zögern, dieses Design anzunehmen. Es scheint, als wäre es ein Exploit, der in zukünftigen Updates "behoben" werden kann. (Ich habe gerade ungefähr 4 km Strecke neu gemacht, die zuvor durch Ausnutzen des Minecart-Kollisionsfehlers / der Minecart-Kollisionsfunktion angetrieben wurde, und ich möchte so etwas nicht noch einmal durchgehen.)

Gibt es eine nicht ausnutzbare, modlose Möglichkeit, meine Spuren von Pigmen fernzuhalten? Ich sollte hinzufügen, dass dies im Zusammenhang mit SMP steht und ich Spawn-Monster auch nicht ausschalten möchte.

Das klingt nach einem Fehler, wenn Sie mich fragen. Vielleicht wird es Aufmerksamkeit erregen, wenn Sie ihn im Wiki oder auf Twitter veröffentlichen
Vielleicht eine Art schrecklich teures, zeitaufwändiges Fallensystem, bei dem Minenwagen, die über Detektorschienen fahren, mit Pfeilen ausgestattete Spender auslösen, die die Strecke vor dem Minenwagen ständig mit Pfeilen überfluten und so alle Fremdkörper auf der Strecke abtöten.
Leider sind die einzigen gültigen Antworten (ab 1.6.6) auf diese Frage bereits in der Frage enthalten. Die einzige garantierte Möglichkeit, Ihre Spuren im Nether frei zu halten, besteht darin, den Glas- (oder Treppen- oder Platten-) Trick direkt über der Spur zu verwenden, da Zombie Pigmen nur einen 1x2-Bereich benötigen, um Schienenfackeln und dergleichen zu erzeugen und zu ignorieren.
Elf antworten:
#1
+17
IQAndreas
2013-07-14 13:24:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Seit Version 1.5 war dies kein großes Problem, da diese Version eine Regel in die KI der Mobs einführte, um Schienen zu vermeiden, es sei denn, sie jagen dem Spieler nach. Obwohl ich immer noch festgestellt habe, dass Zombie Pigmen auf den Gleisen erscheinen, ist dies jetzt nicht mehr so ​​ein Problem wie in früheren Versionen.

Zombie Pigmen können auf Schienen spawnen, sodass der Gehweg entfernt wird auf der Seite wird nichts tun. Wie bereits erwähnt, verhindert das Hinzufügen von Blöcken über Ihren Spuren, dass sie erscheinen, und verhindert, dass sie 100% der Zeit auf Ihre Spuren laufen. Dies ist ein weit verbreitetes "Update", das es schon eine ganze Weile gibt, und es scheint nicht, dass die Entwickler Pläne haben, dieses Update zu verhindern.

Die folgenden Blöcke können sicher sein über den Schienen platziert und wird Sie nicht ersticken:

  • Glasscheiben (Ich würde diese wirklich empfehlen, da sie "billiger" als Glasblöcke sind und auch mit Buntglasscheiben funktionieren)
  • Glasblöcke (funktioniert auch mit Buntglas)
  • Glühsteinblöcke
  • Blattblöcke
  • Eisenstangen
  • Zäune (aus allen Materialien)
  • Halbplatten (aus allen Materialien, beachten Sie, dass es sich um Einzel- und NICHT Doppelplatten handeln muss)
  • Treppen (aus allen Materialien)
  • Falltüren
  • Kolben (sowohl ausgefahren als auch eingefahren)

Es gibt andere Blöcke, die funktionieren würden, wie z. B. Betten, Truhen, TNT oder Verzauberungstische Ich habe sie von der Liste ausgeschlossen, weil sie unpraktisch sind.

Halbplatten sind wahrscheinlich am besten geeignet, da sie verhindern, dass auch Mobs auf ihnen laichen.
Ich denke, seit ungefähr 1,9 laufen sie nicht einmal mehr über Schienen, während sie dem Spieler nachjagen.Schienen sind jetzt der natürliche Feind eines Mobs.
#2
+16
fjdumont
2011-05-30 16:21:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde es vorziehen, halbe Schritte / Platten gegenüber Fredleys Lösung zu verwenden. Sie sind kostengünstig und sehen in den meisten Situationen gut aus.

Was meinst du mit einer Platte pro zweiten Block? Wenn es * irgendwelche * unbedeckten undurchsichtigen Blöcke gibt, über denen Platz ist, können Schweinemänner dort laichen.
Und könnten sie auf einem Block mit einer Fackel erscheinen?
+1 der Einfachheit halber. Mit dieser Lösung müssen Sie keine vorhandenen Blöcke zerstören. Bewegen Sie sich einfach die Strecke hinunter und platzieren Sie einen halben Schritt auf einem freiliegenden Kopfsteinpflaster. Sie sind im klaren.
@fredley: Ich habe es noch einmal überprüft - natürlich muss jeder Block durch Platten ersetzt werden. Beitrag wurde bearbeitet
@Djorak - Nein, da der Block von der Fackel "besetzt" ist.
@fjd Wenn die Informationen nicht korrekt oder falsch sind, entfernen Sie sie einfach. Es kann verwirrend sein, es dort zu lassen, aber durchgestrichen, und wenn sich jemand wirklich um den Bearbeitungsverlauf kümmert, kann er es sich immer ansehen.
Sie erscheinen immer noch auf der Strecke, und die Strecke kann nicht auf Platten gelegt werden, um die Lücke über ihrem Kopf 1,5 statt 2 zu machen.
#3
+10
Pestilence
2012-02-11 09:14:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Um sicherzustellen, dass keine Schweinemänner auf Ihrer Unterschiene erscheinen, platzieren Sie Glas über der Schiene. Dies ist kein Fehler / Exploit und wird nicht "behoben". Glas ist ein transparenter Block und erstickt die Fahrer nicht. Sie müssen jedoch alle Bereiche räumen, an denen Sie den Wagen verlassen möchten. Wenn Sie einen Gehweg benötigen, bauen Sie ihn mit Platten / halben Schritten neben dem Gleis (vorausgesetzt, Sie brauchen Schweinemänner, die nicht auf dem Gehweg laichen; sie können den Minenwagen-Gleis immer noch nicht blockieren, selbst wenn sie laichen dürfen auf dem Gehweg).

Für die Stromversorgung der Gleise würde ich tatsächlich Hebel über Fackeln empfehlen. Sie werden ausgeblendet, wenn Sie sich nicht für Glas auf der untersten Ebene entscheiden.

  NNNNNN NNONX_X X_ON>XX >X-X> = Hebel O = Luft - = Platte / Halbschritt N = Glas  
Danke, dass du das geschrieben hast! Ich habe gedacht, dass Glas über den Schienen eine Lösung für diese Frage sein würde, aber ich war nicht dazu gekommen, es auszuprobieren. Hast du das getestet?
#4
+5
iOlivier
2012-09-14 14:15:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meiner Meinung nach besteht der einfachste Weg, das Laichen von Schweinen zu vermeiden, darin, die oberen Platten über den Schienen zu platzieren. Sie können immer noch durch den Minenwagen gehen und ihn verlassen.

Bei Hängen habe ich gerade festgestellt, dass die geöffneten Zauntore über den Schienen die Minenwagen nicht stoppen. Bearbeiten: Nach einigen Tests können Schweinemänner in offenen Zauntoren laichen :-(

#5
+3
Scott Chamberlain
2011-05-31 05:03:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Verwenden Sie stattdessen einen Lavagraben anstelle der normalen Fackeln für Licht. Dadurch haben die Schweinemänner weniger Platz zum Laichen, und es besteht eine gute Chance, dass sie versehentlich hineingehen und sich selbst töten. Das einzige (mögliche) Problem könnte sein, dass Ihr Inventar mit faulem Fleisch von Schweinemännern gefüllt wird, die auf den Spuren gestorben sind.

ZPM sind nicht sehr von Lava betroffen und gehen hinein und heraus. Keine gute Lösung = /
Außerdem lassen sie kein Schweinefleisch fallen, sondern faules Fleisch, denn sie sind Zombie Pigmen, nicht Pig Zombiemen.
@andronikus Als dies geschrieben wurde, was ich für ZPM sagte, hat es die Seance geändert.
Ah, mein schlechtes. Ich sehe, das ist eine Weile her.
#6
+2
Pureferret
2012-01-11 01:16:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Richten Sie eine Reihe von Druckplatten ein, um Kolben zu aktivieren, die über die Schiene fallen, wobei ein weiterer Kolben angebracht ist, der das Pigment aus dem Weg drückt und dann einfährt. Es wäre kompliziert und kompliziert, aber es sollte funktionieren, auch für diagonale Teile

Ich habe das getan und es ist sowohl kompliziert als auch teuer in Bezug auf Redstone und Kolben, aber es funktioniert absolut. Ich habe jedoch kein Design dafür auf einer diagonalen Spur gefunden.
#7
+1
Bailey
2012-07-01 02:10:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe das gleiche Problem und es scheint, dass es immer noch keine Lösung gibt. Ich habe festgestellt, dass die Verwendung von Worldguard nur eine begrenzte Hilfe bei der Abwehr von ZPN bietet. Sie können den Tunnel zu einer polygonalen Region machen, die kein ZPN-Laichen zulässt. Probleme mit dieser Idee sind:

  • Das Originalposter möchte möglicherweise kein Plugin wie Worldguard
  • verwenden. Wenn der Track mehrere Kurven hat, kann es schwierig sein, ihn zu erstellen Dies ist keine Vanille-Minecraft-Methode, es handelt sich also um eine Art "Exploit" oder "Betrug"
Mach dir keine Sorgen über Nekroing. Das ist hier kein Problem.
#8
  0
user51803
2013-07-14 12:45:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bei weitem der beste Weg ist, ein Design wie dieses zu haben:

Minecart Track auf jedem Block. Der Raum über der Minenwagenbahn sollte eine verkehrte Platte haben. Dies bedeutet, dass die Schweinemänner nicht laichen können, aber Sie werden nicht verletzt, wenn Sie durch die Spur gehen.

#9
-3
runaros
2011-05-31 01:10:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

AFAIK Es gibt (ab 1.6.5) keine Möglichkeit, das Laichen von Schweinen in Tunneln zu verhindern, ohne den Fehler auszunutzen, auf den Sie im Forenthread verweisen. Wenn man bedenkt, dass der Nether jetzt für SMP arbeitet, wird dies zu einem echten Problem, und ich bin ehrlich gesagt ein bisschen überrascht, dass die Kerbe es nicht geschafft hat, so dass Schweinemänner nicht auf Schienen laichen können.

Dies sollte ein Kommentar sein, keine Antwort.
#10
-6
None ya
2012-04-26 17:29:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ändern Sie die Schwierigkeit in friedlich. Zombie Pigmen erscheinen nicht auf friedlichen Schwierigkeitsgraden.

Dies ist eine praktikable Lösung, aber der Fragesteller hat klar gesagt, dass er das Laichen von Monstern nicht deaktivieren möchte, sodass die Frage nicht wirklich beantwortet wird.
#11
-7
Dan
2011-12-01 02:56:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

1.0.1 - immer noch keine Möglichkeit, dies zu beheben. In Bezug auf die Grabenidee wird ZPM derzeit den Graben meiden, aber hineingehen und dann versuchen, wieder herauszuspringen, wenn sie fallen.

Eine sehr einfache Lösung wäre, die Laichbedingungen für Lichtniveaus zu ändern. Platziere deine Fackeln / Glühsteine ​​entlang deiner Linie - keine Zombie-Schweinemänner.

Zombie-Schweinemänner können "auf jeder Lichtstufe" im Nether spawnen ...


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...