Frage:
Behinderten Mario Kart Wii Turnier
madmik3
2011-02-08 19:17:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich möchte einen Spieleabend haben, an dem ich ein Mario Kart-Turnier veranstalte. Es kann entweder Round Robin oder in Klammern sein. Das Problem ist, dass die Leute sehr unterschiedliche Level haben, also habe ich versucht, einen Weg zu finden, das Turnier zu behindern, damit es allen Spielern Spaß macht. Aber es muss leicht zu machen und zu verstehen sein. Irgendwelche Ideen?

Lassen Sie diejenigen, die gut im Spiel sind, mit ihren Controllern auf dem Kopf stehen!
Kann jemand diesen Beitrag bearbeiten, um die beiden Instanzen von "Cart" in "Kart" zu ändern? Ich habe versucht, einen Bearbeitungsvorschlag einzureichen, aber ich kann dies nicht tun, wenn die Änderung weniger als 6 Zeichen beträgt.
Fünf antworten:
#1
+13
Chad Birch
2011-02-08 22:05:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Denken Sie zunächst daran, dass Mario Kart bereits über ein integriertes Handicap verfügt. Je schlechter Sie in der Gesamtwertung abschneiden, desto höher ist die Qualität der Gegenstände, die Ihnen das Spiel bietet. Wenn du gut abschneidest, bekommst du nur schwache Gegenstände, und wenn du an erster Stelle stehst, bist du auch anfällig für die blaue Hülle.

Was das weitere Handicap am Ende eines Rennens betrifft, ist das einzige, was bestimmt, wie gut Sie haben so lange gebraucht, bis Sie fertig waren. Dies bedeutet, dass bei jeder Art von angemessenem Handicap die Endzeiten der Spieler geändert werden müssen. Nur zur Erklärung gehe ich davon aus, dass Sie die Zeiten schwächerer Spieler verbessern, obwohl das Hinzufügen von Zeit zu stärkeren Spielern den gleichen Effekt hätte.

Nun, da die Tracks unterschiedlich lang sind, Sie können kein "flaches" Handicap in Bezug auf eine festgelegte Anzahl von Sekunden geben. Eine Verbesserung des Handicaps um 30 Sekunden ist auf einer Strecke, die nur 5 Minuten dauert, viel bedeutender als auf einer Strecke, die 10 Minuten dauert (dies ist umstritten, wenn Sie planen, jedes Rennen auf derselben Strecke zu fahren).

Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich besser, etwas Proportionales zu tun. Sie könnten eine prozentuale Verbesserung erzielen, z. B. 10% ihrer Endzeit abnehmen. Oder vielleicht wäre eine andere gute Alternative, den schwächeren Spielern zu erlauben, ihre schlechteste Rundenzeit durch ihre beste zu ersetzen (dies setzt voraus, dass Mario Kart Wii alle Rundenzeiten anzeigt).

Nun, das heißt, ich schlagen tatsächlich vor, überhaupt nicht Handicap zu machen. Sie haben erklärt, dass Sie die Dinge "fair" machen möchten, aber es ist sehr wichtig zu wissen, dass Handicaps die Dinge nicht fair machen, sondern versuchen, die Dinge nah zu machen. Das einzige, was in einem kompetenzbasierten Wettbewerb jemals wirklich fair ist, ist, dass ein besserer Spieler immer einen schwächeren Spieler schlägt und Handicaps dem im Wege stehen.

Handicaps scheinen Turniere für schwächere Spieler angenehmer zu machen, weil sie ihnen eine Chance geben, aber es geht zu Lasten der Dinge, die für die stärkeren Spieler weniger angenehm sind. Es ist sehr frustrierend, gegen jemanden zu verlieren, der eindeutig ein schlechterer Spieler als Sie ist, nur weil er ein Handicap hat, das groß genug ist, um den Unterschied in den Fähigkeiten zu überwinden.

Damit verbunden ist die Schwierigkeit, zu bestimmen, wie viel von einem Handicap, um jeden Spieler an erster Stelle zu geben. Es ist sehr schwierig, ein Handicap genau zu bestimmen, und wenn man den Spielern zu viel oder zu wenig Entschädigung gibt, können die Dinge noch unfairer werden.

Wie macht man dann ein Turnier, das jeder genießen kann, selbst mit sehr unterschiedlichen Fähigkeiten Ebenen? Leider weiß ich es nicht. Sie können beispielsweise versuchen, die Spieler anhand ihrer Fähigkeiten in Kategorien aufzuteilen oder das Turnier so zu gestalten, dass das Gewinnen nicht der wichtigste Faktor ist. Es ist ein sehr schwieriges Problem, aber Tatsache ist, dass etwas nur dann "fair" sein kann, wenn jeder nach den gleichen Regeln spielen muss.

danke für die ideen. Und ja, fair war vielleicht ein schlechter Begriff. Spaß ist mehr was ich suche.
#2
+6
DisgruntledGoat
2011-02-08 22:05:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einige Optionen, die Ihnen in den Sinn kommen:

  • Spielen Sie Titel ab, die die 'Profis' nach Möglichkeit nicht sehr gut kennen.
  • Spielen Sie Charaktere, die sie sind nicht gewohnt oder als schlecht angesehen. Verwenden Sie beispielsweise Bowser (niedrige Beschleunigung) auf kleinen, engen Strecken oder Toad (niedrige Höchstgeschwindigkeit) auf längeren, geraden Strecken.
  • Ein Embargo für die Verwendung von Gegenständen für die besseren Spieler. Obwohl das Spiel nur denjenigen weiter unten auf dem Spielfeld gute Gegenstände bietet, ist es für Neulinge wahrscheinlich schwierig, Bananenschalen zu vermeiden.
  • Aktivieren Sie die manuelle Drift für die Profis, aber lassen Sie sie nicht zu um es zu benutzen :)
  • Weitere körperliche Nachteile wie das Sitzen weiter vom Bildschirm entfernt, das Spielen mit einem geschlossenen Auge (oder einer Augenklappe), der verkehrte Controller usw. machen ebenfalls Spaß.

Eine weitere gute Idee ist es, den Teammodus einzuschalten und bessere Spieler mit Neulingen zu verwechseln. Sie können sich dann beim Spielen von den Profis beraten lassen.

#3
+3
Steve V.
2011-02-09 07:13:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Keiner dieser Vorschläge ist wirklich optimal für ein Turnier - wie Chad erwähnt hat, ist ein Turnier wirklich so konzipiert, dass der beste Spieler gewinnen kann. Abgesehen davon könnten die folgenden Vorschläge dazu beitragen, den Fokus nicht auf den ersten Platz zu lenken.

  • Führen Sie das erste Rennen um die Gesamtwertung durch. Fordern Sie die Spieler auf, ihre vorherige Zeit bei jedem Rennen zu verbessern.

  • Lassen Sie jeden Rennfahrer auf die Zeit wetten, von der er glaubt, dass er fertig wird. Die Punktzahl basiert darauf, wie nahe er seiner Vorhersage gekommen ist. (Keine Bremsen in der letzten Runde)

  • und natürlich, wenn Sie an Ihrem Standort volljährig sind,

    Wenn Sie für jede Person, die Sie schlagen, einen Drink einnehmen

, wird das Spielfeld sehr schnell ausgeglichen.

Ich muss sagen, dass der letzte Punkt Ihrer Aussage gerecht wird.Es scheint, dass ich das in ein paar Jahren versuchen muss (͡ ° ͜ʖ ͡ °)
#4
  0
madmik3
2011-02-09 21:48:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, nach den obigen Vorschlägen habe ich mich dazu entschlossen:

Habe ein 2-Stufen-Turnier:

Schritt 1: Single RaceWähle ein Brett, das kurz ist und alle laufen lässt ein einziges Zeitfahren. Vergeben Sie einen Preis für die schnellste Zeit.

Schritt 2: Runde Robbin Bilden Sie angesichts der Ergebnisse der Single Rance Zweierteams, indem Sie den schnellsten Rennfahrer mit dem langsamsten kombinieren und so weiter.

Lassen Sie dann jedes Team einmal gegen ein anderes Team antreten. Vorstand zufällig ausgewählt. Punkte für die drei besten Kopf-an-Kopf-Plätze. 1. Schritt 5 Punkte. Zweiter Platz 3 Punkte Dritter Platz 1 Punkt.

Wir sind volljährig, also wird getrunken, ohne dass es erforderlich ist :) Was meint ihr?

#5
  0
Dave DuPlantis
2011-04-12 08:14:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich keine Sorgen um ein Gesamtturnier zu machen, sondern stattdessen in Gruppen zu fahren. Dies funktioniert am besten, wenn weniger als die Hälfte der Gruppe Experten sind.

Teilen Sie die Spieler in zwei Gruppen ein, Hi und Lo. Die besten Spieler sollten in der Hi-Gruppe und die unerfahrensten in Lo sein; es muss noch nicht genau sein.

Lassen Sie die Hi-Gruppe zweimal auf zufälligen Strecken fahren, und lassen Sie die Lo-Gruppe zweimal auf zufälligen Strecken fahren. In jedem Rennen erhält der erste Platz 10 Punkte, der zweite Platz 6, der dritte Platz 3, der vierte Platz 1. Nachdem beide Gruppen zweimal gefahren sind, fällt die Person mit der niedrigsten Punktzahl in der Hi-Gruppe in die Lo-Gruppe und die Person mit der Die höchste Punktzahl in der Lo-Gruppe steigt in die Hi-Gruppe auf. (Ja, Abstieg und Aufstieg.) Wenn es ein Unentschieden gibt, werfen Sie eine Münze oder etwas.

Wiederholen Sie nun den Vorgang (zwei Rennen für Hi, zwei Rennen für Lo, Abstieg und Aufstieg). Solange ein angemessenes Gleichgewicht der Fähigkeiten besteht, sollten mehrere Personen von einer Gruppe zur anderen wechseln. Die Experten gewinnen meistens in der Hi-Gruppe, aber das passiert mit fast jeder Kombination ... und wenn sie alle in der Hi-Gruppe sind, werden andere Leute die Lo-Gruppe gewinnen.

Sie könnten dies mit mehr als 8 Personen tun, aber es könnte zu viel Pause zwischen den Gruppen geben ... mit 12-16 könnten Sie sie in 4 Gruppen aufteilen und Rennen auf 2 Wiis bei laufen einmal, mit Abstieg und Aufstieg zwischen Hi, M-Hi, M-Lo und Lo ... natürlich brauchen Sie vielleicht jemanden, der alles im Auge behält!



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...