Frage:
Bietet eine Lenkradsteuerung Vorteile gegenüber einer Standardsteuerung, die mir helfen, mich in einem Rennspiel zu verbessern?
user113
2010-07-08 02:18:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies gilt für so ziemlich jedes Rennspiel. Welche Vorteile bietet eine Lenkradsteuerung, wenn überhaupt, gegenüber einer (analogen) Standardsteuerung, die mir bei der Verbesserung hilft?

Oder dient das Lenkrad nur zum Spaß?


Anmerkung bearbeiten: Ich habe den Wortlaut dieser Frage geändert, um sie weniger subjektiv zu gestalten. Die ursprüngliche Absicht ist jedoch dieselbe.

Jetzt fühle ich mich schizophren, weil ich beide Antworten positiv bewertet habe, obwohl sie genau das Gegenteil voneinander sagen ... :)
Bedeutet nur, dass beide gute Antworten sind. Auch dass die Frage etwas subjektiv ist.
* drückt die Daumen, um schließlich ein Mainstream-Tag zu erstellen *
@Galactic - Ich habe dies bearbeitet, um es weniger subjektiv zu machen.
Fünf antworten:
#1
+5
GalacticCowboy
2010-07-08 18:46:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Antwort auf Ihre Frage hängt wirklich von einer Reihe von Faktoren ab:

  • Gehen Sie es als "Spiel" oder "Sim" an? Das heißt, Welches Maß an Realismus möchten Sie? Für eine realistische Erfahrung können Sie einfach kein Rad und keine Pedale schlagen.
  • Welche Art von Controller verwenden Sie? Ein billiges Kunststoffrad mit Bungie-Kordelfedern bietet Ihnen nicht das gleiche Maß an Freude und Realismus wie ein hochwertiges Rad. Sie können jedoch eine Menge Geld für dedizierte Controller bezahlen, die relativ wenig genutzt werden.
  • Unterstützt das Spiel mehrere analoge Eingänge und / oder ermöglicht es Ihnen, Karten zuzuordnen die Eingaben nach Ihrem Spielstil? Unabhängig vom Controller ist es in vielen Spielen wichtig, Gas geben zu können usw. Ich hasse die Spiele wirklich, bei denen Sie nur ein paar voreingestellte Controller-Zuordnungen erhalten, da sie fast nie mit meinen Wünschen übereinstimmen.

Für mich selbst habe ich Folgendes verwendet:

  • Joystick
  • Selbstgebaute Räder / Pedale (können nicht mehr verwendet werden, da mein Computer Nr länger hat einen Gameport)
  • Act Labs Force RS Rad / Pedale / Schalthebel (mit "Pro" -Pedalen)
  • Mehrere Gamepads und Konsolen-Controller

Hintergrund / Haftungsausschluss: Seit einigen Jahren ich war tief in die Rennsimulationsszene involviert, einschließlich einer längeren Zeit als Webmaster von Sim Racing Connection, wo ich auch die Track- / Addon-Listen für GPL, DTR und SCGT pflegte. Ich habe fast jede Rennsimulation / jedes Rennspiel gespielt, von Grand Prix Legends bis Mario Kart. :)

#2
+3
Dave
2010-07-08 02:57:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aus meiner Sicht: Überhaupt nicht. Alle von mir getesteten Lenkräder haben mir nicht geholfen, besser zu fahren. Es fühlt sich irgendwie sehr unnatürlich an (nichts im Vergleich zum Sitzen in einem echten Auto - möglicherweise aufgrund des Mangels an G-Kräften / Trägheit).

Deshalb bevorzuge ich Game-Pads mit analogen Sticks: Die Sticks geben Ihnen genug Präzision Manövrieren Sie Ihr Auto sicher und ermöglichen Sie gleichzeitig schnelle Reaktionen aufgrund des kurzen Bewegungsradius.

#3
+3
Earlz
2010-07-08 04:04:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe Gran Tourismo 3 (ja, so lange her) sowohl mit einem Rennrad als auch mit einem normalen PS2-Controller gespielt. Insgesamt würde ich sagen, dass es meinem Fahren nicht geholfen hat. Das, was ich an einem normalen Controller mag, ist, dass Sie den Joystick viel schneller bewegen können als ein Rennrad. Für einige ist das schlecht, weil ihre Wendungen präzise sein müssen. Für andere ist dies gut, weil Sie eine schlechte Kurve schnell korrigieren können.

Grundsätzlich handelt es sich um eine Reihe von Kompromissen, und es handelt sich nicht um eine Einheitsgröße.

#4
+2
McKay
2010-07-08 02:20:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Allgemeinen ist es ja besser, ein Lenkrad zu haben, aber theoretisch kann jeder analoge Steuerknüppel die gleiche Präzision liefern, aber es wäre viel schwieriger, einen solchen Controller so effektiv wie ein Rennrad zu verwenden, weil es so ist einfacher, die richtige Menge an Turn zu bekommen.

#5
  0
ChrisF
2010-07-08 03:23:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Spiel sollte mit beiden Controllern gleich gut spielen. Sofern sie keine Radsteuerung kostenlos mit dem Spiel vertreiben, können die Hersteller die Leute nicht zwingen, die zusätzliche Hardware zu kaufen.

Es mag eine andere Erfahrung geben, aber das Spiel sollte ohne Rad spielbar sein. P. >

Das ist nur eine Meinung darüber, wie Spiele gemacht werden sollen. Außerdem geht es hier nicht um "spielbar", sondern um die Unterschiede zwischen einem Rad und einem Gamepad.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...