Frage:
Was ist in Rock Band / Guitar Hero der beste Ansatz, um die Hand auf der Gitarre für schwierige (und höhere) Schwierigkeiten zu positionieren?
Jaydles
2010-07-08 01:25:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Da hart mehr als vier Finger (ohne Daumen) benötigt, muss man beim Spielen die Hand neu positionieren.

Was ist allgemein der einfachste Weg, dies zu erreichen?

(Beginnen Sie niedrig und positionieren Sie niemals einen anderen Finger als den Index neu. Bewegen Sie alle vier zusammen, wenn Sie nicht den 1. und 5. zusammen spielen müssen usw.)

Sechs antworten:
#1
+22
146
2010-07-15 04:57:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der erste Tipp, den ich habe, ist etwas billig - wenn Sie einen Rockband-Gitarren-Controller haben, können Sie die höheren Bünde (die näher am Gitarrenkörper liegen) verwenden, die viel näher beieinander liegen als die niedrigeren Bünde.

Bei der Handpositionierung ist dies ein häufiges Problem, das beim Spielen von Saiteninstrumenten immer wieder auftritt. Musiker auf der Geige haben beispielsweise eine Terminologie, die mit verschiedenen Positionen der Hand verknüpft ist.

  • Erste Position ist die natürliche Ruheposition für Ihre Hand, in der Ihr 1. Finger (der Zeigefinger) befindet sich am 1. Bund. Das Spielen der ersten drei Bünde ist sehr einfach, während das Spielen des 4. Bundes (kleine Position) etwas schwieriger ist und das Spielen des fünften Bundes durch Strecken des kleinen Fingers sehr schwer ist.

  • In der zweiten Position befindet sich Ihr 1. Finger am 2. Bund und Ihr kleiner Finger am 5. Bund. Das Spielen der Bünde 2 bis 4 ist einfach, der 5. Bund ist etwas schwierig, und das Spielen des 1. Bundes durch Zurückstrecken des Zeigefingers nach hinten ist sehr schwierig.

  • Dritte Position befindet sich Ihr erster Finger am 3. Bund. Das Spielen des 1. Bundes ist unmöglich, der 2. Bund ist schwierig und der Rest ist sehr einfach.

Im High-Level-Spiel muss man lernen, wie man sich verschiebt zwischen Positionen. Sie können nicht für immer auf der ersten Position bleiben. Wenn Sie Ihren kleinen Finger strecken, um den 5. Bund zu treffen, ist dies eine Notlösung und wird Ihre Hand bei ernsthaften Songs zermürben. Schließlich wird es mit etwas Übung, nachdem Sie mit dem Schalten vertraut sind, viel einfacher als das Strecken Ihrer Finger.

Zum Beispiel sollen bestimmte Patterns ganz offensichtlich an einer Position gespielt werden als an jeder anderen. Ein schnelles 5-4-3-2-Muster kann nur auf der zweiten Position gespielt werden, und ähnlich kann ein 4-3-2-1 nur wirklich auf der ersten Position gespielt werden. Das Spiel bringt Sie häufig dazu, 5-4-3-2 4-3-2-1 zu spielen, wodurch Sie gezwungen sind, schnell zwischen der zweiten und ersten Position zu wechseln. Aus diesem Grund müssen Sie lernen, wie man verschiebt.

Beachten Sie auch, dass das Verschieben von Positionen mit bestimmten Kosten verbunden ist - es braucht Zeit, um Ihre Hand zu bewegen. Möglicherweise verpassen Sie die richtige Position, während Sie dies tun Gehirnleistung, um sich zu erinnern, in welcher Position Sie sich befinden usw. Sie müssen die Vorteile der Verwendung der besten Position durch zu häufiges Verschieben abwägen.

Kehren Sie also zu Ihrer ursprünglichen Frage zurück: Die richtige Position, die Sie sollten be in hängt stark vom Song und der Phrase ab, die du spielst. Wenn das Lied am meisten in den ersten 4 Bünden spielt und gelegentlich einen 5. Bund hat (wie bei einigen mittleren Liedern), lohnt es sich nicht, auf eine andere Position zu wechseln. Wenn es hauptsächlich auf den oberen 4 Bünden stattfindet, wechseln Sie in die zweite Position. Wenn es sich um eine schnelle Folge von zwei Noten wie Bünde 4 und 5 (ein Triller) handelt, wechseln Sie in die dritte Position, damit sich Ihr kleiner Finger nicht zu schnell bewegen muss.

#2
+7
Ivo Flipse
2010-07-08 01:28:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bewege immer alle vier Finger , da in den meisten Songs auf dieser Seite ein Strom von Noten angezeigt wird.

Natürlich, wenn es nur für ein Paar ist Bei Noten sollten Sie nur Ihren Zeigefinger oder Pink bewegen, um die ein / zwei Noten an den Rändern zu erhalten.

Dies kann jedoch zwischen den Songs variieren, aber zum Glück können Sie üben, was Die beste Strategie ist für jedes Lied.

#3
+2
user113
2010-07-08 01:29:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich variiere meine Technik je nach Lied und sogar während der Lieder. Manchmal ist die "hohe" Position besser, manchmal ist "niedrig" besser. In seltenen Fällen erreiche ich den letzten Knopf mit meinem kleinen Finger, während ich meine anderen Finger auf den oberen drei Knöpfen halte. Dies erfordert jedoch einige Übung und ist normalerweise nicht erforderlich.

Halten Sie Ihren Daumen bis zum Hals gedrückt - halten Sie den Gitarren-Controller nicht wie einen Baseballschläger. Und krümmen Sie Ihre Finger so, dass mehr von der Spitze Ihres Fingers auf den Knopf trifft als auf die Pads. Mit dem richtigen Griff können Sie sich schneller bewegen.

#4
+2
Ian
2010-07-16 01:44:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Allgemeinen erleichtert die Verwendung von 4 Fingern anstelle von 3 das Leben bei schwierigeren Songs, da Sie Ihre Hand weniger bewegen müssen. In beiden Fällen ist es jedoch ein Muss, Ihre Handposition im laufenden Betrieb zu ändern. Um 4 Finger zu benutzen, müssen Sie üben, Ihren kleinen Finger zu benutzen, um ihn zu stärken und seine Geschicklichkeit zu verbessern. Wenn das einfach zu schwierig erscheint, können Sie sich einfach an 3 halten.

In extremen Fällen (z. B. beim Versuch, durch das Feuer und die Flammen auf Hard oder Expert zu versuchen) gibt es eine andere, radikal andere Methode, die Sie versuchen könnten kann Ihnen das Leben erleichtern: Halten Sie die Bünde mit beiden Händen und mit dem Ellbogen klimpern. Sie sollten dies wahrscheinlich nur im Sitzen versuchen, damit Sie die Gitarre auf Ihrem Bein ruhen lassen können. Ich habe diese Technik noch nie benutzt, aber ich habe sie persönlich gesehen und sie hat tatsächlich funktioniert. Wenn Ihnen bei den schwierigsten Songs alles andere fehlschlägt, können Sie diese Methode ausprobieren. Eine gute Alternative wäre, die Gitarre auf Ihren Schoß zu setzen und die Bünde wie ein Klavier mit Ihren Fingern und Daumen zu spielen, aber ich persönlich denke, dies würde den Zweck des Spielens einer gefälschten Gitarre zunichte machen ...

#5
  0
Kip
2010-07-08 01:47:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, es ist größtenteils eine persönliche Präferenz. Ich benutze meinen kleinen Finger nicht so oft für Hard / Expert, außer für 3-Noten-Akkorde oder Abschnitte, in denen es nur sinnvoller ist. Ich bewege meinen Zeigefinger nach Bedarf frei auf den roten oder gelben Knopf. Mit etwas Übung haben Sie keine Probleme zu wissen, wo sich Ihr Zeigefinger befindet.

#6
  0
YellowMegaMan
2010-09-14 09:23:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine supergeheime Spezialtechnik besteht darin, für jeden Knopf einen Finger zu verwenden.

Wickeln Sie Ihren Daumen um den Hals der Gitarre und drücken Sie damit den grünen Knopf (die Farben sind bei beiden gleich GH- und RB-Gitarren, richtig?). Verwenden Sie Ihre anderen Finger für die anderen vier Tasten.

Möglicherweise ist eine Drehung Ihrer Hand um den Hals erforderlich, um von niedrigen zu hohen Tastendrücken zu wechseln. Ich finde dies jedoch einfacher, als mich bei der Verwendung auf und ab zu bewegen Nur vier Finger.

Ich habe diese Technik verwendet, um den GH5-Karrieremodus auf Hard zu spielen, und dies ist mein erstes Plastikgitarren-Rhythmus-Spiel (und ich hatte es nur ein paar Wochen). .



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...