Frage:
Was sind die Vor- und Nachteile von digitalen und physischen Spielen für den Nintendo Switch?
Antzi
2017-03-20 11:51:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten, um neue Spiele zu erhalten:

  1. Kaufen Sie eine physische Kopie
  2. Kaufen Sie eine digitale
  3. ol>

    Es scheint, dass die Preise gleich sind, daher scheint mir die digitale die bessere zu sein.Sie müssen sich nicht um eine physische Kopie kümmern, müssen die Kassetten austauschen und riskieren, das Spiel zu verlieren.

    Ich vergesse hier wahrscheinlich einige Schlüsselelemente. Gibt es also etwas, das ich übersehen habe?

Digital bedeutet, dass Sie die Erfahrung der Verkostung der Patronen verpassen :)
Für das, was es wert ist, habe ich auf der Xbox One festgestellt, dass @ release, physische Kopien und digitale Kopien den gleichen Preis haben, aber sobald Einzelhändler den Platz benötigen, werden sie die physischen Kopien ziemlich stark rabattieren, während der Preis für die digitalen Kopien erhalten bleibtziemlich konsequent.
Es ist ziemlich schwierig, eine digitale Kopie als Geschenk einzupacken!Außerdem (mein letzter Nintendo war ein Snes, das ist also nur Spekulation) gibt es möglicherweise keine Möglichkeit, ein bestimmtes Spiel für einen Drittanbieter zu kaufen, ohne dessen Kontodaten zu kennen.
Ich bin überrascht, dass die einfache Tatsache, dass physische Medien lange halten, nicht betont wird.Richtig, Sie können die Dateien auf SD-Karten laden und haben dann eine physische Kopie.Unabhängig davon gibt es immer noch zwei gute Gründe, die Nintendo-Medien zu kaufen, anstatt SD-Karten zu verwenden.Wie andere gesagt haben, ist es wiederverkaufbar.Nintendo-Sammler wollen heute und morgen diese Originalmedien.Zuletzt kann ich nicht für die Haltbarkeit von SD-Karten bürgen, aber da sie zum Schreiben / Umschreiben bestimmt sind, halten sie nicht so lange wie ein von Nintendo verwendeter einmal beschreibbarer Chip.Nintendo hat noch nie Müll gemacht.Diese Chips werden dauern.
@Steve Drittanbieter wie GameStop verkaufen DLC-Codes.Kaufen Sie dort eine, werfen Sie die Quittung mit dem Code auf eine Karte.
Sieben antworten:
#1
+44
Sir Adelaide
2017-03-20 11:58:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie ein schlechtes Internet haben, bevorzugen Sie möglicherweise physische Kassetten, um das Herunterladen großer Dateien zu vermeiden.

Wenn Sie wie meine Eltern sind, vertrauen Sie möglicherweise nicht dem Internet für Einkäufe und kaufen nur Dinge in physischen Geschäften - daher ist die physische Kopie besser.

Wenn Sie paranoid sind, vertrauen Sie Nintendo möglicherweise nicht, um Ihr Konto vor Hackern zu schützen, die Ihre digitale Kaufhistorie beeinträchtigen könnten. Und eines Tages wird Nintendo seinen digitalen Laden schließen und Downloads werden nicht möglich sein (ist für DS passiert). Aus diesen beiden Gründen erhalten Sie möglicherweise die physische Kopie als Garantie dafür, dass Sie immer Zugriff auf das Spiel haben, für das Sie bezahlt haben.

Möglicherweise haben Sie Freunde. In diesem Fall können Sie mit einer physischen Kassette Spiele, die Sie beendet haben, an Ihre Freunde ausleihen. Hoffentlich können Sie sich etwas ausleihen, das sie fertig haben.

Ansonsten macht die Bequemlichkeit von Digital diese Kaufmethode für die meisten Menschen besser.

(bearbeitet, um Vorschläge aus den Kommentaren unten aufzunehmen)

Mit Physical können Sie die Spiele auch verkaufen oder unter Ihren Freunden teilen, nachdem Sie mit ihnen fertig sind.
Und um dem „Vertrauen“ in Punkt 2 zu folgen, müssen Sie eines Tages (aus welchem Grund auch immer) ein Spiel erneut herunterladen müssen, aber die Storefront des Switch ist nicht mehr verfügbar ([Nintendo plant derzeit, das *** zu schließen)DSi E-Shop *** bis Ende März 2017] (http://en-americas-support.nintendo.com/app/answers/detail/a_id/16616/p/696)) können Sie nichtzum Herunterladen, aber Sie können immer noch alle Ihre physischen Kassetten abspielen.(Nintendo wird wahrscheinlich viele Warnungen geben, um alles herunterzuladen, was Sie vor dem Stichtag benötigen, aber es ist immer noch eine Sache zu beachten)
Auch bemerkenswert;Wenn Sie ein physisches Spiel kaufen, erhalten Sie die Box, die ein Sammlerstück ist, und das digitale Spiel benötigt Speicherplatz, der selbst nicht frei ist.
Außerdem werden Spiele, die auf den lokalen Speicher und die SD-Karte heruntergeladen wurden, schneller geladen als mit der Kassette.Aber es ist wahrscheinlich keine so große Sache.
Darüber hinaus besteht das Prinzip von DRM darin, dass der Anbieter bei digitalen Einkäufen die Bedingungen ** jederzeit ** ändern kann, sodass Sie in Zukunft kein älteres Spiel mehr spielen können.Dies wurde kürzlich von Amazon mit gekauften digitalen Kopien von Orwell-Büchern durchgeführt.Es ist immer noch unwahrscheinlich, dass es bei digitalen Einkäufen im Allgemeinen auftritt, aber es ist erwähnenswert.
@usr-local-ΕΨΗΕΛΩΝ Kürzlich?Das war wie 2009. Oder habe ich etwas verpasst?
Es tut mir leid, @Walt,. Ich habe dies mit dem Verkaufsboom von 1984 durch Orwell verwechselt, Tage nachdem Trump die Macht übernommen hatte.Beide Ereignisse ereigneten sich tatsächlich bei Amazon
Sie erwähnen nicht einmal das Problem, Spiele aus dem Shop zu entfernen / den Download-Service überhaupt einzustellen?Meiner Meinung nach ist das ein kritischer Fehler.(Oh, und ja, eine digitale Version, die nicht zerstört werden kann, ist von Vorteil.)
Oder gemessenes Internet.
Der Tod des Wii-Internetdienstes sollte erwähnt werden.Nicht zu erwähnen ist eine große Auslassung.
Sie können auch kein digitales Spiel lecken, um zu sehen, wie schlecht Nintendo sie schmecken lässt.
#2
+32
Vulcano
2017-03-20 14:51:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zwei Faktoren, warum manchmal körperlich besser ist:

  • Wie Trent bereits sagte, können Sie es problemlos zwischen Freunden teilen oder weiterverkaufen, wenn es Ihnen nicht gefällt.Nintendo hat derzeit keine Möglichkeit, Ihren Kauf zurückzuerstatten ( Quelle)

  • Der begrenzte Speicherplatz auf dem Switch: Wenn Sie nur die Online-Versionen kaufen, können Speicherplatzprobleme auftreten.Der Switch verfügt derzeit nur über 32 GB internen Speicher, sodass Sie möglicherweise eine zusätzliche SD-Karte benötigen.

Es könnte erwähnenswert sein, dass es auf anderen Plattformen Fälle gibt, in denen Spielehersteller die Online-Aktivierung verwendeten, um physische Medien an die erste Hardware zu binden, auf der sie installiert wurden.Ich bin mir nicht sicher, ob Nintendo das tut.Wenn dies nicht der Fall ist, lohnt es sich möglicherweise zu untersuchen, ob sie den Verlagen theoretisch erlauben, dies zu tun.
Es gibt verschiedene Wiederverkäufer, die Nintendo Switch Games verkaufen.Und meiner Erfahrung nach könnte ich Zelda ohne Internetzugang oder Bindung an das lokale Konto spielen.
Behandelt der Switch Update-Dateien genauso schlecht wie die PS4?Ich habe eine physische Version von Dragon Age: Inquisition gekauft und der Tag, an dem ein Update (oder eine Installationsdatei oder was auch immer - zum Spielen ist erforderlich) ungefähr 40 Gigs auf meiner Festplatte beansprucht.
@Philipp Nintendo Switch-Spiele sind an Ihr Nintendo-Konto gebunden.Sie können sich mit diesem Konto bei einer beliebigen Anzahl von Switches anmelden, um Ihr Spiel herunterzuladen und zu spielen. Es kann jedoch immer nur einer als "aktiv" angesehen werden.Bevor Sie ein Spiel auf einen neuen Switch herunterladen können, müssen Sie das Konto auf dem kostbaren "deaktivieren", wodurch die Spiele, die Sie mit diesem Konto gekauft haben, nicht mehr spielbar sind.
#3
+8
PKMNCAPO
2017-03-20 15:43:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nintendo bietet ein Prämienprogramm für Treuepunkte namens My Nintendo für den Kauf digitaler und physischer Spiele an.Derzeit können die Punkte für Rabatte auf Titel aus dem Nintendo-Eshop verwendet werden.Wenn Sie digital kaufen, können Sie bis zu 5x mehr Punkte verdienen als beim physischen Kauf.

Zum Beispiel, wenn Sie Zelda gekauft haben: BOTW

  • Physisch = 16 Gold Meine Nintendo-Münzen
  • Digital = 80 Gold Meine Nintendo-Münzen
Das ist verrückt.Ich weiß nicht, warum sie es getan haben - es ist eine schreckliche Idee.
@TamHartman Sie haben wahrscheinlich Vereinbarungen mit Einzelhändlern, bei denen sie die digitalen Kopien nicht billiger als die physischen verkaufen können.Sie sind möglicherweise weiterhin in der Lage, zusätzliche Inhalte im Spiel zum gleichen Preis (oder im Wesentlichen einen Rabatt in Form einer Geschenkkarte / eines Gutscheins) bereitzustellen.
#4
+1
Nzall
2017-03-20 16:01:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Sache, die ich noch nicht erwähnt habe, ist, dass für jemanden, der stolz seine Spielesammlung zeigen möchte, physische Kopien einfacher anzuzeigen sind und möglicherweise zusätzlich mit einem speziellen Ausstellungsgegenstand wie einer Statue geliefert werden, wenn Sie eine teurere kaufenAusgabe.

Sie können einen gerahmten Screenshot Ihrer Bibliothek anzeigen!Oder machen Sie Ihre eigenen Hüllen (ich habe DIY-Hüllen für eine digitale Software, die ich besitze, mit einer Dummy-Disc darin)!Die Chancen sind endlos, wenn die Motivation hoch ist.Und Angeberei ist immer ein großartiger Motivator!: D.
#5
+1
Alex Batts
2017-03-21 00:18:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Physische Spiele sind besser, wenn Sie nicht mit Micro-SD-Karten und USB-Sticks umgehen müssen.Sie können jedoch verloren gehen oder beschädigt werden.Physische Spiele können auf mehreren Konsolen verwendet und verkauft werden.

Digitale Spiele auf dem Switch können erneut heruntergeladen werden, da sie mit Ihrem Konto verknüpft sind und in dem Sinne portabler sind, dass Sie keine Patronen mit sich herumtragen müssen.Sie müssen jedoch auf lange und große Downloads warten. Wenn Sie eine niedrigere Internetgeschwindigkeit haben, kann das Herunterladen Stunden dauern.

Beide Spieltypen speichern die gespeicherten Daten auf der Konsole (im Gegensatz zum 3DS-Schreiben auf Kassetten), und es gibt derzeit keine Möglichkeit, sie zu übertragen, sodass immer noch ein Risiko besteht, wenn etwas mit Ihrer Konsole passiert.

#6
+1
MatthewRock
2017-03-21 15:29:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Neben den bereits erwähnten Faktoren, wie dem Schutz vor der Situation, in der offizielle Shop-Server nicht mehr gewartet werden, gibt es auch die Theorie, dass der interne Speicher etwas schneller ist als SD, was etwas schneller als Cartrige ist.

Siehe dieses Video als Referenz.Sie haben ein Spiel auf verschiedenen Medien getestet, und obwohl der Test möglicherweise nicht umfangreich und schlüssig ist, könnte die Tatsache, dass sie ständig ähnliche Ergebnisse erzielen, darauf hindeuten, dass der interne Speicher tatsächlich etwas schneller ist.

#7
  0
Justin
2017-03-20 16:38:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zunächst sollte ich klarstellen, dass ich selbst keinen Switch habe, mit dem ich dies testen kann, aber ich habe einen interessanten Artikel gelesen, der die Wahl zwischen physischen oder digitalen Einkäufen beeinflussen kann, da er sich auf die Ladezeiten auswirken kann. Aus Polygon

Wenn physische Spiele von einer "Disc" gelesen werden, wie dies früher bei Nintendo der Fall war, anstatt im internen Speicher des Systems (NICHT SD) installiert und von dort gelesen zu werden, kann es zu längeren Ladezeiten kommen.

Eine gute Ergänzung zu diesem Punkt ist, dass das Laufwerk * laut * ist.Besonders in Schnittszenen macht das Laufwerk manchmal sehr laute Geräusche.Digitale Spielekopien würden dies umgehen.
Das Problem ist, dass der Switch SD-ähnliche Karten verwendet, keine optischen Discs.Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser [Tatsache] (http://www.polygon.com/2017/3/17/14957282/nintendo-switch-internal-memory-fastest-load-times).
@ian_itor Welches Laufwerk?
Oh verdammt, dass ich nicht richtig gelesen habe.Ich habe BotW für die Wii U bekommen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...