Frage:
Wie kann man einen Teamkollegen kritisieren?
Weegee
2011-03-23 10:06:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mehrere Freunde und ich haben in StarCraft 2 wettbewerbsfähiger gespielt. Leider haben wir alle unsere Probleme, aber um uns selbst, unsere MMR, zu verbessern und auf der Leiter aufzusteigen, versuchen wir verschiedene Dinge um zu helfen.

Dies hat eine große Frage aufgeworfen, auf die ich im Laufe der Jahre mehrmals gestoßen bin. Wie kann man einen Teamkollegen am besten kritisieren? Es gibt offensichtlich falsche und richtige Wege, aber es scheint oft, dass es bei manchen Menschen mehr falsche als richtige Wege gibt. Ich weiß, als ich Quake 3 und UT2k4 oft im Wettbewerb gespielt habe, wurden die Leute, mit denen ich konkurrierte, bei der geringsten Kritik regelrecht beleidigt.

Welche Tipps und Vorschläge haben Sie, um Ihren Teamkollegen Ratschläge zu geben? ?

Du willst definitiv vermeiden, dass sie nicht mehr mit dir spielen wollen, oder du wirst wie ich enden. So alleine...
Ich denke nicht, dass dies spielspezifisch ist. Ich bezweifle irgendwie, dass Leute spielkritikspezifische Reaktionen haben.
Ich stimme dir nicht zu. Teamwork ist für viele Spieler und Spiele von wesentlicher Bedeutung, und die Fähigkeit, effektiv Feedback zu geben, gehört dazu, ein Team zu sein. Mir ist auch aufgefallen, dass Gamer Kritik etwas weniger gut aufnehmen als andere, weshalb ich meine Frage stelle.
Sechs antworten:
#1
+12
Zoredache
2011-03-23 11:37:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn möglich, starten Sie so privat wie möglich. Am besten eins zu eins. Vermeiden Sie es, Menschen in der Öffentlichkeit zu kritisieren.

Bitte fragen Sie zunächst nach Rat. Es ist leicht, auf die Mängel anderer hinzuweisen. Bitte vergessen Sie nicht, dass ein Teil des Problems Sie selbst sein kann. Fragen Sie zunächst Ihr Team, was Sie besser machen können. Wenn Sie sich zunächst für Ratschläge öffnen, erkennen Ihre Teamkollegen möglicherweise, dass sie auch für Ratschläge offen sein sollten.

Bitten Sie nach Möglichkeit um Erlaubnis, Ratschläge zu erteilen. Wie in "Hey Dave, wir haben in diesem letzten Spiel nicht sehr gut abgeschnitten. Können wir darüber diskutieren und sehen, ob wir uns verbessern können?"

  • Nörgeln Sie nicht. Wenn Sie ein Problem behoben haben, geben Sie ihm die Möglichkeit, den Rat tatsächlich anzuwenden.
  • Seien Sie genau, sagen Sie nicht nur jemandem, dass er etwas falsch macht. Geben Sie Ratschläge zur korrekten Ausführung der Aufgabe. Wenn Sie keine konkreten Ratschläge geben können, wie Sie es besser machen können, ist es nicht sehr nützlich, jemandem zu sagen, dass er etwas falsch gemacht hat.
  • Stellen Sie unbedingt Fragen. Vielleicht haben sie tatsächlich getan, was sie vorhatten.

Hier einige Links:

Ich habe tatsächlich extrem schlechte Ergebnisse mit den oben genannten erzielt. Während Menschen oft für private Einzelgespräche empfänglich sind, wenden sie selten die Dinge an, über die wir gesprochen haben.
@tzenes, Das oben Gesagte setzt viel Bereitschaft voraus, sich als Team tatsächlich zu verbessern, und die Fähigkeit, sich zu verbessern. Wenn sie nicht in der Lage oder nicht bereit sind, stimme ich Ihnen zu, Sie können nichts tun.
Dies ist auch eine gute Antwort. Wenn ich zwei Antworten als "akzeptiert" wählen könnte, würde ich. Vielen Dank!
#2
+9
Steve V.
2011-03-23 18:32:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nach dem Ende des Spiels sollte sich die gesamte Gruppe ein paar Minuten Zeit nehmen und darüber sprechen, wie es gelaufen ist. Zu den Dingen, die Sie möglicherweise diskutieren, gehören:

  • Was Sie erwartet haben / was tatsächlich passiert ist
  • Was gut funktioniert hat / nicht funktioniert hat
  • Strategien, die Das andere Team, das für Sie arbeiten könnte.
  • Dinge, auf die Sie vorbereitet sein müssen, wenn Sie dieses Team erneut spielen.

Indem Sie sich weiterhin auf die Diskussion des Spiels selbst konzentrieren. Es sollte einfacher sein, zu gegebener Zeit in eine persönliche Kritik hinein- und herauszukommen, ohne den Eindruck zu erwecken, dass diese Person besonders angesprochen wird.

Wenn Sie wettbewerbsfähig spielen, sollten Sie außerdem Ihre Kritik überprüfen passt danach sowieso, oder?

+1 - Machen Sie es sich zur Gewohnheit, über Fehler zu sprechen, und es wird nicht mehr schwierig sein, sie zur Sprache zu bringen.
Dies ist eine großartige Antwort. Wir haben dies in geringem Umfang getan, aber ich denke, dies würde uns sehr helfen. Vielen Dank!
Ja, auf jeden Fall die Wiederholungen zusammen sehen
#3
+5
tzenes
2011-03-23 22:02:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich werde also aus Erfahrung darüber sprechen, und ich denke, es liegt an mir, Ihnen mitzuteilen, um welche Erfahrung es sich handelt. Speziell für Videospiele war ich über 4 Jahre lang Raid Leader in World of Warcraft. Während dieser Zeit war ich verantwortlich für die Koordination und Zuweisung von Plätzen in einem 40-25-köpfigen Team für eine Aktivität, die 40 Stunden pro Woche dauerte. Während ich mein ganzes Leben lang mit Freunden verschiedener Spielstärken gespielt habe (speziell bei Starcraft und Starcraft 2), hat mich nichts gelehrt, wie ich mit Menschen umgehen kann, wie es Raid Leading getan hat.

Nach meiner Erfahrung gibt es solche Keine gute Möglichkeit, jemanden effektiv zu kritisieren.

Ich habe eine Vielzahl von Techniken ausprobiert, von der Seite zu nehmen, Strukturen zu belohnen, Sandwiches zu beglückwünschen, bis hin zur öffentlichen Demütigung. Ich habe festgestellt, dass keiner von ihnen mehr als kurzfristig (in den nächsten 30 Minuten) wirksam ist. Es war eine frustrierende Erfahrung, da die fraglichen Personen oft meine Freunde waren und ich ihnen nur helfen möchte. Aber glauben Sie mir, wenn ich sage: Ich glaube nicht, dass dies durch Kritik erreicht werden kann.

Aber Tzenes, Menschen lernen die ganze Zeit durch Kritik, es ist eine der Grundlagen für menschliches Lernen.

Ist es das?

Es gibt tatsächlich eine große Anzahl psychologischer Arbeiten zum Thema Belohnung gegen Bestrafung (in der Psychologie wird Kritik als Bestrafung bezeichnet), und Ich habe mir ein paar Mal die Zeit genommen, es durchzugehen. Es gibt eine Reihe von psychologischen Studien, die darauf hinweisen, dass die Bestrafung im Vergleich zur Belohnung weniger effektiv (oder ineffektiv) ist. Untersuchungen haben gezeigt, dass Bestrafung das Lernen im Laufe der Zeit nicht steigert, sondern die Menschen von der Aufgabe insgesamt abhält. Darüber hinaus hat es normalerweise auch den Effekt, die Abhängigkeit zu erhöhen und somit das selbstgesteuerte Lernen zu verringern.

Um John Holt zu zitieren: Die Angst der Kinder, ständig getestet zu werden, ihre Angst vor Versagen, Bestrafung und Schande, verringert ihre Fähigkeit,

Holt sprach über Kinder, da viel mehr Studien zum Lernen von Kindern als von Erwachsenen durchgeführt wurden. Duncan [2010] schlägt vor, dass Bestrafungen zwar zur Vermittlung eines Punktes verwendet werden können, sich jedoch häufig weitaus nachteiliger auswirken als die Botschaft selbst. Davis [2008] behauptet, dass sowohl Belohnung als auch Bestrafung (während sie mit dem Lernen korrelieren) wirklich nichts mit dem Lernprozess selbst zu tun haben und dass die Verwendung von beidem tatsächlich die Lernfähigkeit einer Person verringert. Gluck [2009] zeigte, dass die Beziehung zwischen Bestrafung und Lernen das Ergebnis ungewöhnlich hoher Dopaminspiegel (Parkinson) bei Menschen war und dass der Effekt verschwand, wenn diese Spiegel durch Dopaminagonisten gesenkt wurden.

Okay Tzenes, wenn ich meine Freunde nicht durch Kritik verbessern kann, was kann ich dann tun?

Auf die Gefahr hin, wie ein Comic-Abschluss am Samstagmorgen zu klingen: Nichts. stark> Dies sind deine Freunde, nicht deine Jünger. Vermutlich spielen Sie mit ihnen, weil Sie Spaß an ihrer Gesellschaft haben. Vergessen Sie also das Gewinnen / Verlieren und haben Sie einfach Spaß mit ihnen. Das Match-Making-System von Blizzard garantiert Ihnen, dass Sie ohnehin die Hälfte Ihrer Spiele verlieren. Wen kümmert es also, wenn Ihre Verluste dem neuen 4s-Team von TeamLiquid oder einer zufälligen Gruppe von Freunden im Internet zugute kommen? Amüsieren Sie sich ein wenig.

Wenn Ihr Freund besser werden möchte, können Sie ihn auf diese Weise (oder auf Tag 9 oder die 8 Millionen anderen Ressourcen im Internet zum Erlernen von Starcraft) verweisen, aber das muss kommen von innen heraus, nicht von Ihnen aufgefordert, auf seine Mängel hinzuweisen. Wenn sie lernen wollen, werden sie dich fragen, was sie falsch gemacht haben, und dem, was du sagst, echtes Gewicht geben; Aber wenn Sie dazu auffordern, tun Sie mehr Schaden als Nutzen.

Dies waren auch meine Erfahrungen im Gaming, aber als jemand, der sich auch mit Sport beschäftigt, weiß ich, dass Kritik wichtig ist, um als Team besser zu werden. Ich denke, Spieler sind widerstandsfähiger gegen Kritik, daher frage ich mich, was der beste Weg ist.
@Weegee gab es eine Studie, die ich vergessen habe zu erwähnen, die zeigte, dass Bestrafung bei einfachen Aufgaben oder mit motorischen Fähigkeiten effektiv ist (aus diesem Grund scheinen Trainer und Drill Sergeants viel zu schreien). Bei komplexen Aufgaben sehen wir jedoch das Gegenteil (Bestrafung verringert das Lernen). Ich habe genug Starcraft gespielt, um zu wissen, dass es das letztere ist.
+1, und wenn ich +2 machen könnte, würde ich ... Und um @Weegee zu beantworten - ich vermute, es ist eine Frage der ** Motivation **. Ein Profisportler ist aus vielen Gründen hoch motiviert, sich zu verbessern, und es ist wahrscheinlicher, dass er tatsächlich auf eine kritische Analyse seiner Leistung * achtet *.
Für jemanden, der sich nicht verbessern möchte, weiß ich, dass dies wahr ist, aber in diesem Fall möchten wir alle unsere Fähigkeiten als Team verbessern. Ich bin immer noch nicht einverstanden mit dem grundsätzlichen Punkt, dass es keinen guten Weg gibt, jemanden zu kritisieren, insbesondere jemanden, der sich verbessern will.
@Weegee Wenn sich jemand verbessern will, kann Kritik nicht schaden. Für jemanden, der sich nicht verbessern will, kann es nicht helfen. Das Problem hierbei ist, dass Kritik kein guter Weg ist, um Menschen zu unterrichten. Wenn Sie ihm wirklich helfen möchten, sich zu verbessern, müssen Sie Ihre Bemühungen auf effektivere Mittel ausrichten, die Ihre Beziehung möglicherweise nicht beeinträchtigen. Denken Sie daran, eine Kritik ist für eine Person sehr deprimierend, sie hat ungefähr das Gewicht von 100 Ergänzungen.
Das ist ein ausgezeichneter Punkt. Gut gesagt.
Ich hatte die Erfahrung, auch in World of Warcraft Raid-Leading zu betreiben, spielte eine 2v2-Arena in WoW (vor der Katastrophe) und eine 2v2-Starcraft 2. Nichts auf einem sehr wettbewerbsfähigen Niveau, also nimm meinen Rat mit einem Körnchen Salz an. Es ist zwar äußerst frustrierend, nichts zu tun, aber ich konnte nicht anders, als meine Leute zu motivieren und zu versuchen, sich nacheinander auf einige Details zu konzentrieren. Für 2v2s (sowohl Arena als auch SC2) haben meine Teamkollegen die gleiche Einstellung: ungeduldig, Hass zu verlieren, lieber zu murren. Im Gegenteil, ich bin zu optimistisch, aber ich war oft in der Lage, sie nach einigen Gesprächen zu einer positiven Einstellung zu bringen.
#4
+4
Jeff Langemeier
2011-03-23 11:27:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink
  1. Fragen Sie immer vorher, ob sie Rat wünschen.
  2. Geben Sie immer positives Feedback zu Dingen, die sie gut gemacht haben.
  3. Wenn der Rat erlaubt ist (siehe q.1) Stellen Sie dann sicher, dass es mit Fingerspitzengefühl erfüllt wird, und verwenden Sie neutralere Aussagen: Was ist besser [liebe {Gottheit}, wenn Ihr Stalker-Kite saugt] oder [ich denke wirklich, Sie sollten mehr an Ihrem Mikro arbeiten]
  4. ol>

    Im Allgemeinen sollte Ihr positives Feedback immer Ihr negatives überwiegen und sie ermutigen, Ihnen Feedback zu geben, wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt schrecklich FUBAR sind, insbesondere wenn Sie es wissen. Fragen wie "Ich weiß, ich habe wirklich an meinem Scouting gesaugt, wie denkst du, könnte ich es verbessern?"

+1 für Punkt 1. Es macht keinen Sinn, jemandem zu helfen, sich zu verbessern, wenn er nicht will, und wenn er sich verbessern will, weiß er, dass Sie die besten Interessen aller berücksichtigen, wenn Sie Ratschläge geben.
#5
+1
Supercereal
2011-03-23 18:22:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können das sehr einfache HR-Modell der konstruktiven Kritik verwenden:

  1. Öffnen Sie mit einer Ergänzung zu etwas, das sie sehr gut können.
  2. Fügen Sie Ihre Kritik als etwas ein, das sie benötigen um "zu verbessern".
  3. Schließen Sie mit einem Kompliment von etwas, das Sie kürzlich gesehen haben, nicht nur einem allgemeinen Kompliment, sondern etwas Besonderem. Wenn möglich, versuchen Sie herauszufinden, wie dieses Ding der Gruppe geholfen hat. "Ich mag, wie Sie haben mit der X-Situation umgegangen, dieses schnelle Denken hat uns geholfen, Y auszuführen. "
  4. ol>

    Ich finde, dass selbst die schwierigsten Personen gut auf diese Methode reagieren. Tatsächlich wette ich, dass die meisten Menschen, die in einer Büroumgebung arbeiten, diesem ausgesetzt waren, ohne es überhaupt zu merken, einschließlich mir.

#6
+1
ayckoster
2012-06-26 04:54:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Versuchen Sie einfach, ein Beispiel zu geben. Bitten Sie als Erster um Feedback. Fragen Sie sie

  • , was Sie tun können, um sich zu verbessern.
  • Was war der entscheidende Moment des Spiels?
  • , wenn sie wussten, was Sie taten (richtig) Scouting)
  • wie man ihrer Strategie entgegenwirkt
  • ...

Wenn Sie Kritik nicht akzeptieren können, warum sollten sie es dann tun? Und wenn Sie viel besser sind als sie, sagen Sie ihnen einfach, dass Sie ihnen einen Rat geben könnten, wenn sie fragen.

Niemand mag jemanden, der mächtig handelt und den Leuten sagt, was sie tun sollen, besonders nachdem sie verloren haben

Eine andere Möglichkeit, die Situation zu deeskalieren, besteht darin, gegen andere zu spielen. Anstatt 1 gegen 1 gegen deinen Kumpel zu spielen, schau ihm entweder als Zuschauer zu oder setze dich direkt neben ihn und beobachte, wie er spielt. Da Sie nicht mehr sein Gegner sind und mehr Informationen als er haben, wird er Ihrem Urteil eher vertrauen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...