Frage:
Sind weiße oder graue Gegenstände überhaupt eine Abholung wert?
Tharius
2012-05-17 23:49:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie die ersten Level hinter sich haben und nicht mehr nach einer kleinen Beule suchen, lohnt es sich überhaupt, die Weiß- und Grautöne auf dem durchschnittlichen Schlachtfeld zu sammeln?

Ich weiß dass jeder Cent zählt, aber würden Sie mehr verdienen, indem Sie vorwärts schieben und Gold tötende Feinde töten oder zu Nightmare gelangen und mehr Blues sehen?

Jay Wilson hat gesagt, dass sie das Spiel absichtlich so abgestimmt haben, dass Sie keine Weiß- / Grautöne aufnehmen möchten / müssen. Sie existieren nur, um das "Beute-Pinata" -Gefühl zu erhöhen und magische Gegenstandstropfen zu etwas Besonderem zu machen.
Fünf antworten:
#1
+16
agent86
2012-05-17 23:55:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Allgemeinen ignoriere ich Weiß und Grau völlig - normalerweise sind sie weniger als 10 Gold pro Stück wert, was es nicht einmal wert ist, in die Stadt zurückgeschleppt zu werden. Beachten Sie , dass einige "spezielle" Objekte wie Heiltränke und Edelsteine ​​weißen Text enthalten. Dies kann verwirrend sein, wenn Sie diese Schriftfarbe kategorisch vollständig ignorieren.

Wenn Sie sehr früh Ausrüstungssteckplätze haben, die völlig leer sind, lohnt es sich, sie zu greifen, nur damit Sie nicht völlig nackt sind. Achten Sie insbesondere zu Beginn auf einen Targe-Schild - dieser hat normalerweise eine Verteidigung von etwa 50, was den größten Teil der Verteidigung übertrifft, die Sie in dieser Phase des Spiels auf einem anderen Gegenstand finden.

In der sehr frühen Phase des Spiels finden Sie gelegentlich ein weißes Waffen- / Rüstungsteil mit etwas besserem Schaden pro Sekunde als Ihre aktuelle Waffe. Ich habe weiße Waffen besser gefunden als Blues, den ich aus früheren Dungeons hatte in den frühen Ebenen zuvor. Aus diesem Grund greife ich manchmal nach dem ersten weißen Gegenstand eines Typs, den ich finde (oder mache eine schnelle Überprüfung, indem ich mit der Maus darüber fahre und STRG drücke, wie Bwarner bemerkt), nur um zu sehen, ob es eine Klasse ist, die besser ist als meine aktuelle Ausrüstung.

Nach ungefähr Stufe 5 ist es jedoch besser, sie dort zu lassen, wo sie fallen. Sobald Sie Gegenstände haben, die Ihnen über die grundlegende Verteidigungs- / DPS-Bewertung des Gegenstands hinaus positive Stat-Boosts verleihen, sind Weiß- und Grautöne für Sie fast immer wertlos. Selbst wenn Sie ein paar zusätzliche DPS oder Verteidigungspunkte aus einem "höherstufigen" Weiß erhalten können, wird dies wahrscheinlich den Nutzen der anderen Boni für Ihre aktuelle Ausrüstung nicht ausgleichen.

Sie können auch die Strg-Taste drücken, während Sie mit der Maus über das Objekt auf dem Boden fahren, um dessen Statistiken anzuzeigen, ohne es aufzuheben (da das Fallenlassen von Dingen etwas schmerzhaft ist).
@bwarner, genial, Tastaturkürzel FTW!
@bwarner Woo, toller Tipp.
Quelle: http://gaming.stackexchange.com/questions/66179/is-there-a-way-to-quick-compare-items-on-the-ground-with-what-you-have-equiped
Über den Vorschlag "Ich finde es zum ersten Mal" hinaus gibt es Gegenstände des gleichen Typs, die in einigen Statistiken dramatisch besser sein können, als Sie es erwartet haben: Beispielsweise können einige Schilde des gleichen Typs die doppelte Verteidigung aufweisen
+1 für nichts, was Edelsteine, Tränke und andere möglicherweise wichtige Gegenstände in weißer Farbe verwenden.
#2
+12
Wikwocket
2012-05-18 00:01:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Weiße und graue Gegenstände sind absichtlich wertlos, selbst laut Blizzard:

Bashiok: Bei Diablo geht es um Beuteexplosionen. Wir können keine realistischen Beuteexplosionen ohne ein Bündel Konfetti und Glitzer haben, die alles aufregend aussehen lassen, aber keinen Wert haben, außer um die Explosionen befriedigender zu machen. Gold tat dies immer noch bis zu einem gewissen Grad, aber wir vermissten die "Pfeile und Bolzen" von gestern. Weiße Gegenstände waren etwas wert und wir hatten wirklich keinen Müll, den wir einfach unbegrenzt wegwerfen konnten. Jetzt tun wir das.

Dies wurde als Reaktion auf ähnliche Bedenken veröffentlicht, die auftauchten, weil Weiße früher etwas wert waren: Sie konnten sie in Handwerksmaterialien retten oder direkt in umwandeln Gold (unter Verwendung der Charakterfähigkeiten in der Beta, jetzt entfernt).

Blizzard hat dies absichtlich geändert, um sowohl die Mentalität zu verhindern, die Sie zum Aufheben jedes einzelnen Gegenstands benötigen, als auch um die Idee der "Beuteexplosion" zu erweitern Bashiok erwähnt.

#3
+4
Sorean
2012-05-18 00:01:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Graue Gegenstände sind im Wesentlichen nutzlos und weiße Gegenstände sind nicht viel besser. Ihr Verkaufswert ist so gut wie nichts, nicht mehr als 10 Gold pro Gegenstand, daher lohnt es sich nicht sehr, sie zum Verkauf zurückzutragen.

Ihr Inventarraum ist besser mit Blues belegt, nach dem Sie suchen können Bastelmaterialien.

Dadurch fühlt es sich auch weniger so an, als müssten Sie in die Stadt zurückkehren, um Dinge zu verkaufen, um Ihre Taschen zu leeren, während es viel lohnender ist, in die Stadt zurückzukehren, um einen ganzen Rucksack Blues zu entfernen.

Je weniger Zeit Sie damit verbringen, in die Stadt zurückzukehren, desto mehr Zeit müssen Sie im Spiel und in der Geschichte vorantreiben.

#4
+3
Beofett
2012-05-17 23:51:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nein. Weiße (mit Ausnahme von Edelsteinen und Bastelseiten) und Grautöne für weit weniger als den schlechtesten Blues.

Sie können sie ignorieren und Platz für etwas Wertvolleres sparen.

#5
+3
heishe
2012-05-17 23:51:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie sind praktisch wertlos. Die Menge an Geld, die Sie verdienen, indem Sie ein ganzes Inventar von Weiß- und Grautönen aufnehmen und verkaufen, können Sie leicht verdienen, indem Sie ein Blau aufheben und verkaufen.

Sie bringen Ihnen auch kein höheres Geld überhaupt Schwierigkeiten.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...