Frage:
Sind die Eier vor dem Schlüpfen vorbestimmt?
13aal
2016-08-09 23:57:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sind in Pokémon Go Eier vorbestimmt, bevor Sie sie ausbrüten?Was ich meine ist, wurde bereits entschieden, was Sie von diesem Ei bekommen werden, bevor es geschlüpft ist?Oder ist es eine zufällige Auswahl während des Schlupfes?

Sechs antworten:
#1
+23
GiantTree
2016-08-10 00:27:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, sie sind bereits vorbestimmt (Erfahrung und Forschung von Tausenden von Spielern beim Subreddit / r / pokemongo).
Dies ist so, denn egal auf welchem Level du dich gerade befindest, das Pokémon, das schlüpft, ist durch das Level begrenzt, das du warst, als du das Ei bekommen hast.

Beispiel:
Du bist Level 10 und bekommst ein Ei.
Jetzt auf Stufe 20 beschließen Sie, es auszubrüten.
Es wird so stark sein wie durch Level 10 und not Level 20 begrenzt, da es bereits vorbestimmt ist (wie in den ursprünglichen Pokémon-Spielen)

Welche Beweise müssen Sie dafür stützen?Es scheint nicht richtig.
@Frank Persönlich denke ich, dass er falsch liegt.Nur weil der CP derselbe ist, wird nur festgestellt, dass der CP bereits ausgewählt wurde. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Pokemon ausgewählt wurde.
Ich gebe dir das Kopfgeld, aber ich werde die Frage nicht akzeptieren. Ich sehe immer noch keinen Beweis dafür, dass du richtig bist
Da das Spiel selbst keine Möglichkeit bietet, dies zu erkennen, benötigen Sie Zugriff auf den Code, um zu sehen, wie Inventargegenstände (oder in diesem Fall Pokemon) definiert und implementiert werden, um diese Behauptung aufzustellen.Andernfalls können Sie diesen Anspruch nicht wirklich geltend machen.Die Art und Weise, wie das Spiel Eier behandelt, ermöglicht eine Vielzahl von Möglichkeiten, sie im Code zu implementieren.Ohne etwas, das sagt: "Hey schau! Hier ist die Art für dieses Ei", hast du hier keine wirklich überprüfbare Antwort.
#2
+15
Eikre
2016-09-25 00:41:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt jetzt zahlreiche Hinweise darauf, dass der Inhalt eines Eies vorbestimmt ist.

  • Wie in der Frage erwähnt, haben Eier eine Pokemon-ID-Nummer, die auch nach dem Schlüpfen ihre Nummer bleibt.
  • Wie in der Antwort von GiantTree erwähnt, wird die Stufe eines Jungtiers durch die Stufe bestimmt, die Sie zum Zeitpunkt des Erreichens des Eies hatten. Es entspricht Ihrem Trainerlevel zu diesem Zeitpunkt bis zu einem Maximum von Level 20.
  • Movesets werden anscheinend zu dem Zeitpunkt bestimmt, an dem Sie ein Ei finden. Dies wurde durch den Patch am 19. August belegt, der Änderungen an den Bewegungen bewirkte, die bei mehreren Arten zu finden waren. Bei einigen Eiern, die vor dieser Änderung erzeugt wurden, wurde festgestellt, dass sie ältere Movesets aufweisen. Beachten Sie, dass dies bedeutet, dass die Art des Pokémon ebenfalls vorbestimmt wurde.
  • Die geografische Herkunft eines Pokémon wird bei Jungtieren dem Ort zugeschrieben, an dem das Ei gefunden wurde.
  • Während des Halloween-Events Ende Oktober wurden die Spawn-Raten bestimmter gruseliger Pokémon wie Meowth und Ghastly erheblich erhöht. Die Eier, die die Leute vor der Veranstaltung gelagert hatten, enthielten gewöhnliche Sortimente, aber diejenigen, die genug Eier ausbrüteten, um mehrere während der Veranstaltung aufzunehmen, berichteten, dass ihr Inhalt den Halloween-Laichraten entsprach.

Dies lässt wirklich nur IVs als Attribut übrig, das vernünftigerweise bis zum zu bestimmenden Schraffurereignis belassen werden könnte. Gute Daten haben jedoch durchweg gezeigt, dass Ei-IVs gleichmäßig zwischen 10 und 15 verteilt sind, und es wurden bisher keine strengen Mittel zur Beeinflussung dieser Statistiken dokumentiert.

Programmatisch wäre es am sinnvollsten, wenn Eier tatsächlich bereits Pokemon sind und ihre verschiedenen Attribute erst dann an den Spielclient übertragen werden, wenn sie ausgebrütet sind. Dies wird auf verschiedene Arten unterstützt:

  • Durch die Nutzung der deobfuscated Game API gab es eine kurze Zeit, in der Hacker Eier in Fitnessstudios legen konnten, genau als wären sie Pokémon. (Da ihre Kampfparameter verdeckt waren, führte ein Kampf mit diesen vorgeburtlichen Verteidigern nur zu Fehlern, und sie waren ein unlösbares Problem, bis Niantic sich um das Problem kümmerte.)
  • Eier zählen gegen das allgemeine Limit der Pokémon-Box eines Spielers. Im Ernst, zählen Sie.
  • Viele Wochen nach der Veröffentlichung des Spiels wurden Ereignisse beim Schlüpfen von Eiern nicht im Tagebuch des Spielers protokolliert. Dies ist sinnvoll, wenn Sie bedenken, dass das Ereignis beim Schlüpfen von Eiern nicht der Moment ist, in dem das Pokémon dem Inventar des Spielers hinzugefügt wird.

Wahrscheinlich auch andere Indizienbeweise.

Es gibt einen entgegengesetzten Punkt, an den ich denken kann:

  • Die Erwerbszeit eines Jungtiers wird auf den Moment eingestellt, in dem es schlüpft, nicht auf den Moment, in dem sein Ei gefunden wurde. Ich denke jedoch, dass dies tatsächlich mit der Theorie übereinstimmt, da Schraffurereignisse ursprünglich nicht im Spielerjournal gemeldet wurden. Wenn Sie das Erfassungsdatum des Pokemons auf das Schraffurdatum setzen, sortiert das Spiel es als aktuelles Ereignis und zeigt es dann als solches im Tagebuch an
Ihr dritter Aufzählungspunkt ist ganz einfach der überzeugendste Beweis dafür, dass Pokemon vorbestimmt ist, wenn Sie ein Ei erhalten.Alles andere (Pokemon-ID, Level, Herkunft, Pokemon-Anzahl) könnte einfach nur für Eier implementiert werden, und dann könnten die Pokemon-Spezies und das Moveset zum Schlupfzeitpunkt hinzugefügt werden.Aber wenn Pokemon-Eier mit Arten und Movesets schlüpfen, die für neue Pokemon nicht mehr möglich sind, dann ist das ein ** wirklich ** starker Indikator.
#3
  0
tester
2016-11-05 22:32:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte einen Freund, der sich in Übersee in mein Konto einloggte.Ich hatte keine Eier, alle waren geschlüpft. Ich bat ihn, mein Konto mit Pokestop-Eiern aufzufüllen.Einen Tag später loggte ich mich in den USA ein und einige meiner Luken waren regionenspezifische Luken, die ich in meinem Bundesstaat nicht bekommen kann.Dies beweist, dass die Art des Eies entschieden wird, wenn Sie es bekommen, nicht wenn es geschlüpft ist, sonst würde ich kein regionenspezifisches Pokémon bekommen.

#4
-5
Paras Shah
2016-08-24 07:03:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, die Pokemons, die aus dem Ei hervorgehen, sind bereits vorbestimmt, sobald Sie das Ei erhalten.Und Sie haben selbst Beweise dafür vorgelegt - die Pokemon-ID, die dem Ei zugeordnet ist.

Haben Sie Beweise dafür, dass dies richtig ist?Die ID, die ich erhalten konnte, beweist nur, dass sich ein Ei im Ei befindet und nichts weiter.
Ich werde nicht über die Pokemon-Vorbestimmung streiten, aber der CP-Teil ist falsch.Der schraffierte CP wird aus dem Trainerlevel zum Zeitpunkt des Empfangs des Eies berechnet.Ich habe mich selbst getestet, als ich das Ei von Level 10 gehalten und dann das Ei von Level 22 geschlüpft habe.
@Zikato bedankt sich für die Bekanntmachung.Antwort aktualisiert.
Da Eier in Bezug auf den Speicherplatz als Pokemon gelten, ist die Tatsache, dass sie eine ID haben, aus technischer Sicht nur logisch.Aber es gibt absolut nichts zu zeigen, dass bereits andere Dinge erzeugt wurden, wie Arten.
#5
-5
Nikolas Scaccia
2016-09-03 00:58:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, das sind sie (gemäß diesem Code und einigen Nachforschungen)

Beispiel: Wenn Sie ein 10 km langes Ei hätten, könnten Sie einen Jynx

haben
Nach welchem Code?Und wir wissen, dass ein 10 km langes Ei einen Jynx ausbrüten könnte.Das wird nicht gefragt.Die Frage ist: Wenn Sie ein Ei von einem Pokestop bekommen, ist dieses Ei bereits ein Jynx, der geschlüpft werden muss, oder verwandelt das Spiel das Ei in einen Jynx, sobald das Ei schlüpfen kann?
#6
-6
aaay
2016-08-29 00:05:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, welches Pokémon Sie aus einem Ei erhalten, ist vorbestimmt, wenn Sie es erhalten.Dies ist bekannt, denn wenn Sie ein Ei auf Stufe X erhalten, hat die Stufe, auf der Sie es schlüpfen, keinen Einfluss darauf, was Sie erhalten.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...