Frage:
Wie man jemanden in Boethiahs Berufung opfert
Steve Robbins
2011-11-27 11:42:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin an dem Punkt angelangt, an dem ich „jemanden zum Schrein führen und ihn töten“ soll.

Ich habe einen Gefährten, der mir folgt und ihn zum Schrein geführt hat, aber es passiert nichts. Was soll ich tun? Funktioniert es nur mit bestimmten NPCs?

Warum der Rollback? Es ist wichtig, Questnamen zu haben [richtig geschrieben] (http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Boethiah's_Calling).
Fünf antworten:
#1
+13
steve
2011-12-22 20:42:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Eingeweihten der Dunklen Bruderschaft funktionieren für diese Quest nicht. Sie werden die Säule einfach nicht aktivieren.

Die beste und billigste Person befindet sich in Markarth:

  • Fordern Sie Cosnach im Silver Blood Inn zu einem Faustkampf heraus
  • Gewinne 200 Septims (100 plus deine 100 Einsätze)
  • Reise zurück zum Schrein, nachdem du ihn gebeten hast, dir zu folgen
  • Sprich mit ihm und bitte ihn, etwas zu tun
  • Markieren Sie den Cursor auf dem Schrein (muss sagen: Säule des Opfers aktivieren)

Er geht hinüber und ... ich werde ihn nicht verderben.

Es ist in Ordnung, es zu verderben, wenn Sie Spoiler-Tags verwenden (setzen Sie ein>! Vor jede Zeile)
#2
+11
Niro
2011-11-27 12:00:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es kann eines von zwei Dingen sein: Der Follower, den Sie verwenden, oder was Sie tun, wenn Sie dort ankommen.

Ich habe festgestellt, dass einige der Follower nicht das tun würden, wofür Sie sie benötigen. Ein Beispiel dafür ist eine der Eingeweihten der Dunklen Bruderschaft. Ich habe festgestellt, dass es am besten mit einem der Söldner funktioniert, die Sie in einer der Hauptstädte einstellen können. Ich habe den in Einsamkeit benutzt. Eine schöne Liste, die von den Jungs von SegmentNext zusammengestellt wurde, finden Sie hier. Es zeigt, wo sie sind und wie sie heißen.

Wenn Sie mit Ihrem Anhänger zum Schrein kommen, möchten Sie mit ihnen sprechen und die Option "Ich brauche Sie, um etwas zu tun" verwenden. Ihr Cursor ändert sich dann ebenso wie die Aktion, die Sie ausführen. Schauen Sie sich einfach den Schrein an und dort sollte "Opferaltar aktivieren" oder etwas in dieser Richtung stehen. Eine Animation sollte zeigen, wie Ihr Follower darauf zugeht und dann daran angehängt wird. Von dort aus töte sie einfach mit allen Mitteln, der Opferdolch funktioniert, ist aber nicht erforderlich.

Ah, ich habe versucht, auch einen DB-Initiierten zu verwenden. Vielen Dank.
Es war das erste, was ich auch versuchte, deshalb wusste ich, dass es nicht funktionierte. lol
#3
+4
Illiad
2011-11-27 11:57:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Drücken Sie 'E' (oder die Aktionstaste, die Sie haben), um das Begleitmenü aufzurufen, und wählen Sie dann 'Ich brauche Sie, um etwas zu tun'. Dann müssen Sie nur noch die Säule im Schrein auswählen (erneut mit der von Ihnen festgelegten Aktionstaste). Danach werden sie an den Schrein gebunden, und Sie können sie töten. Sie müssen die Waffen, die sie Ihnen geben, nicht verwenden, um sie zu töten.

Die uesp-Seite für die Boethiah's Calling-Quest sagt Ihnen dies auch, wenn ich unklar war. P. >

#4
+2
victhor
2012-07-02 02:07:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mein Anhänger reagierte nicht sehr auf den Befehl beim Berühren der Säule, deshalb ließ ich ihn als Test den Becher auf dem Boden in der Nähe der Säule aufheben. Nachdem er den Becher aufgehoben hatte, gab ich ihm erneut den Befehl, die Säule zu berühren, und es funktionierte gut. Dann wurde er zur Säule gezogen.

#5
+1
Looshk
2012-06-13 01:27:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mjoll, die Löwin, kann in dieser Mission auch nicht geopfert werden. Ich dachte nur, ich würde das hinzufügen! Ich stellte einen Söldner ein und opferte diejenigen, die gut funktionierten!



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...