Frage:
Wie besiege ich den Endgegner in Borderlands?
George Stocker
2010-07-08 01:04:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie besiege ich den Endboss in Borderlands ?

Ich denke, das ist ein unbeabsichtigter Borderline-Spoiler. (Lahmes Wortspiel beabsichtigt.) Das Gewölbe hat eine halbmythische Sache "Existiert es wirklich", die so lange vor sich geht, bis Sie ziemlich weit kommen ... Nur ein Gedanke.
@jaydles - stimmt, aber es wird mehr oder weniger erwartet, dass ein "großer Schatz" einen Wächter hat, der so präsentiert wird, dass er nicht wirklich ein Spoiler ist.
Ich würde zustimmen, dass es * kein * Spoiler wäre, die Existenz eines Chefs über eine Wertgegenstände zu enthüllen, von denen bekannt ist, dass sie existieren ("The Triforce Boss in Zelda"). In der Borderlands-Geschichte gibt es einen Mythos darüber, ob das Gewölbe existiert oder nur eine Legende ist. Ich werde zwar gestehen, dass ich vermutet hätte, dass es existiert, aber es hätte sich auch als eine Wendung herausstellen können, bei der eine Entität nur wollte, dass Sie es aus ihren eigenen Gründen * denken *. Auch hier ist es kein offensichtliches, aber es tötet dieses Rätsel.
Danke für die Änderung, sogar * ich * wusste, dass es einen Endboss geben würde, also jetzt keinen Spoiler. +1
Während die Frage kein Spoiler sein mag, sind die Antworten sicherlich. Ein Teil des letzten Bosskampfes besteht darin herauszufinden, wie der Boss ist / aussieht. Die Antworten sind zwar hilfreich, können aber zumindest einen Teil der Erfahrung der Spieler beeinträchtigen.
@AlexLarzelere schade für Leute, die auf Links klicken, die offensichtlich Spoiler enthalten?
Sechs antworten:
#1
+10
Kempeth
2010-07-19 12:08:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe das Spiel erst kürzlich abgeschlossen, daher denke ich immer noch daran. Es gibt drei Stellen, an denen Sie den Endboss treffen müssen. Der beste Weg, dies zu tun, ist hinter dem Bogen, den Sie in die Karte gekommen sind. Ich habe versucht, hinter den Säulen in der Mitte des Feldes zu kämpfen, bin aber gestorben ...

Nützliche Waffen: * Langbogengranaten (die einzigen, mit denen man sie gut treffen kann) * Scharfschützengewehre (I. Ich denke, der Schock hat ziemlich gut funktioniert.) * 11001010 Kanone oder wie auch immer der Name genau lautete (unendliche Munition = sehr praktisch gegen Ende) * Raketenwerfer

Hier sehen Sie ein Muster: Entfernung Entfernung Entfernung.

In Ordnung. Das erste, was Sie anvisieren müssen, sind die leuchtend lila Kugeln in den Tentakeln. Solange die Tentakel in der Nähe sind, schießen sie in regelmäßigen Abständen Raketen auf Sie. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, dass diese verletzt sind! Die einzige Waffe, die dafür geeignet ist, ist der Scharfschütze.

Zweitens ist die Zunge. Der Chef hat einen vertikalen Mund. Sobald Sie die Tentakel zerstört haben, öffnet sich dieses Ding gelegentlich und eine Zunge schießt heraus, um Sie zu schlagen. Das musst du treffen. Der beste Weg, dies zu tun, ist die Scharfschützenpistole. Wenn Sie es schaffen, die Zeit richtig einzustellen, können Sie 11010101 oder RPG verwenden.

Wenn Sie die Zunge zerstört haben, beginnt der Augenteil. Gelegentlich öffnet sich das Auge und schießt einen hellen Strahl auf Sie. Wenn es das tut, wird das Auge ein leichtes Ziel. Sie können das Auge auch zwischen den Angriffen treffen, aber es erfordert ein ziemlich gutes Ziel. Von Zeit zu Zeit wachsen die Tentakel wieder nach und Sie müssen sie noch einige Male abschießen. Daher ist es wichtig, dass Sie genügend Scharfschützengeschosse dafür aufbewahren und die langsameren Fernkampfwaffen für das Auge verwenden.

Ich fand heraus, dass ein herrliches Chaos-Maschinengewehr mit guter Genauigkeit ebenso gut funktioniert wie ein Scharfschütze für die größeren Ziele, und ein Cobra-3-Schuss-Ausbruch funktioniert gut gegen die Tentakel.
#2
+4
Ross Anderson
2010-07-09 22:36:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zu Beginn des Kampfes hat "The Destroyer" einige lila Tentakel, die explosive Stacheln werfen. Zerstören Sie diese Tentakel so schnell wie möglich, indem Sie die leuchtenden Kugeln nahe der Basis jedes Tentakels abschießen. Für den Rest des Kampfes ist es am besten, nur eine Säule als Deckung zu verwenden und sie ins Auge zu schießen. Es dauert lange, aber er ist im Grunde ein Kugelschwamm.

#3
+2
Teebery
2010-07-15 20:40:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Tentakel auftauchen, schießen Sie sie auf die Kugeln. Wenn sie nicht da sind, versteck dich hinter der Säule und schieße ihm in die Augen. Verwenden Sie eine der leistungsstarken Zielfernrohrpistolen, bis Ihnen die Munition ausgeht, und wechseln Sie dann zu einem Zielfernrohrgewehr. Die Genauigkeit ist wichtig, da Treffer an anderen Stellen als dem Auge und den Tentakelkugeln nicht zählen. Seien Sie geduldig - es dauert eine Weile.

#4
+1
NiteCyper
2013-05-01 21:08:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zielen Sie auf den Mund. Sie können sogar auf den Mund schießen, wenn er nicht geöffnet ist, solange Sie hinein zielen. Brechen Sie einen Tentakel, indem Sie auf die leuchtende violette Zyste schießen. Sie sollten diese jedoch speichern, um eventuelle Fähigkeiten beim Töten zu verbessern oder eine Sekunde zu erhalten Wind, wenn du um dein Leben kämpfst.
Der Zerstörer ist nicht schwach gegenüber Elementen, sondern nur schwach gegenüber kritischen Treffern.

Vergleich: Schießen auf den Mund

#5
  0
user183596
2017-04-06 17:15:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe bis zu diesem Boss das Durchspielen von 2 durchgespielt und mich nicht einmal darum gekümmert, einen dieser Bereiche zu treffen.Ich habe mich ausschließlich darauf konzentriert, eine winzige Schwachstelle zu treffen (genau zwischen Auge und Mund mit der XX Fearsome Gamble 806-Kraft mit 200% kritischem Schaden).Jeder Schuss trifft ihn mit Siren aus der Ferne mit fast 25.000 Schaden pro Schuss aus der Ferne.Ich weiß nicht, ob das viel ist, aber es dauert noch eine Weile.Ich habe nur ungefähr 10 Kenntnisse damit, also warte ich darauf, dass es zunimmt.

Okay, aber was ist, wenn OP Lilith nicht gewählt hat?
#6
-4
Caelan Burris
2012-10-22 22:41:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe festgestellt, dass Sie es einfach töten können, indem Sie auf die Tentakel schießen, die es auf jeder Seite verankern. Es braucht viel Munition und ein Skorpion zielt nicht auf sie, aber Sie können sich sicher hinter einer Säule verstecken und den Boss niederschlagen.

Wie fügt dies etwas zu dem hinzu, was bereits gesagt wurde?
Das Schlimmste ist, dass Caelan sagt, NICHT die kritischen Schwachstellen zu schießen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...